23 Dezember 2007

Blutige Nase

Meine Erkältung wird nicht besser. Über 5 Wochen geht das nun schon. Meine Schleimhäute sind so fertig, dass sie schon bluten. Werd mir heute Abend noch ne Line Bepantene ziehen, hoffe das dadurch das Blut-Schnodder-Verhältnis wieder ins Lot kommt. Sonst muss ich morgen früh noch zum Arzt, denn so langsam ist das schon nicht mehr schön :(

18 Dezember 2007

[UPDATE] xtc treibt mich in den Wahnsinn

Von Tag zu Tag fluche ich mehr über diesen Shop.

Nachdem sich in den letzten Tagen raus gestellt hat, dass xtc zwar Artikelnummern für Varianten entgegennimmt, es aber nicht für nötig hält diese bei einer Bestellung in die Datenbank zu schreiben, ist nun der Content Manager Ziel meiner Wut.

Ich habe jetzt ca. 50 Seiten neu eingepflegt und lasse mir dieses in der "content"-Box verlinken. Nur hält der Shop es nicht für notwendig, beim Klick auf einen Link auf die entsprechende Seite zu wechseln, sondern zieht es vor, immer nur auf die erste von mir angelegte Seite zu springen.

*grummel*

Btw. Das xtc-Support-Forum ist ein schlechter Witz. Konkrete Hilfe habe ich dort, trotz Support-Obolus, bisher nicht erhalten. Dafür jede Menge Links auf Seiten die nichts mit meinen Fragen zu tun hatten oder nicht mehr exisitierten oder aber die Aussage (im Fazit): Für Geld machen wir dir das.

Warum ist Magento nicht schon vor 6 Monaten fertig gewesen? :(


UPDATE: Die Lösung des Problems

Sämtliche Einträge des Content Managers werden bei xtCommerce in der Tabelle "content_manager" festgehalten. Die Tabelle beinhaltet die Datenfelder "content_id", "categories_id", "parent_id", "groups_id", "languages_id", "content_title", "content_heading", "content_text", "sort_order", "file_flag", "content_file", "content_status", "content_group", "content_delete". Das Datenfeld "content_id" ist der Primärschlüssel für die Tabelle.

Ein Link auf einen Content sieht in xtc etwa so aus: http://www.example.de/shop_content.php?coID=10

Basierend auf dem Aufbau der Tabelle und der Verwendung des Bezeichners "coID"...welches Datenfeld wird wohl die Variable mit Inhalt füttern?

Ihr meint es wäre "content_id"? Weil es a) Primärschlüssel ist und b) "coID" quasi aussieht wie die Abkürzung von "content_id"? Tja, was soll ich sagen, ihr liegt falsch.

"coID" wird nämlich von "content_group" gefüttert. Im Content Manager ist das Feld beschrieben als "Sprachgruppe" mit der Erklärung "Mit dieser ID verknüpfen sie gleiche Themen unterschiedlicher Sprachen miteinander.".

Sicher, so kann man es auch machen, aber...um es mal vorsichtig auszudrücken....schön ist anders.

13 Dezember 2007

Weihnachtslieder

Eines meine liebsten Weihnachtslieder ist "Fairytale of New York" von den Pogues. Und für alle die es (noch) nicht kennen, hier habt ihr:

3,2,1....aus

Habe gestern noch ein paar Stunden auf der Baustelle meiner Mutter Elektroinstallationen gemacht. Dabei hat mich ein ca. 200 Jahre alter Eichenbalken getroffen.

Das Ergebnis waren 30 Sekunden Blackout, 3cm Platzwunde am Kopf und eine Gehirnerschütterung.

Das üble an Kopfwunden ist ja, dass sie bluten wie Sau. T-Shirt und Pulli habe ich gleich gestern Abend noch entsorgt.

11 Dezember 2007

Geschäftspartner & WoW

In einem Artikel beim Werbeblogger habe ich mich geoutet über WoW neben mittlerweile guten Freunden auch Geschäftspartner gefunden zu haben.

Roland hat mich nun gebeten das Ganze etwas weiter aus zu führen und einen kleinen Artikel darüber zu schreiben. Ich werde mich also die nächsten Tage mal hinsetzen und meinen ersten Artikel schreiben der evtl. auf einem anderen Blog veröffentlicht wird...wie heißt es so schön im Englischen: "I'm so excited!" :)




05 Dezember 2007

xtCommerce beschleunigen

Je mehr Kategorien xtc hat, desto langsamer wird er. Das liegt u.a. an der Funktion, die die Anzahl der in einer Kategorie enthaltenen Artikel ermittelt und diese hinter die Kategorien ins Menü schreibt.

Wer diese Funktion nicht benötigt, sollte sie in den Scripten komplett auskommentieren.

Ich habe einen Shop mit mehreren tausend Kategorien auf diese Weise von einer Parse Time jenseits der 20 Sekunden auf unter 500ms gebracht.

04 Dezember 2007

Mein Hirn ist so alt wie ich

Meine Frau hat zum Geburtstag von mir ein Nintendo DS Lite bekommen. Am Freitag, als sie dann ein wenig mit Freunden gefeiert hat, lagen überraschenderweise ;) 3 Spiele für selbigen auf dem Gabentisch: Dr. Kawashimas Gehirn Jogging, Dr. Kawashimas Mehr Gehirn Jogging und The Legend of Zelda: Phantom Hourglass.

War am Samstag mein Hirn 38, am Sonntag 39, so war es gestern Abend 31. Na, wenn ich mal nicht toll in Form bin. :D
Meine Frau war am Sonntag 80 und gestern immerhin schon 42 *fg*...Am Sonntag hab ich allerdings erstmal nen Anschnauzer beikommen: "Du spielst nie wieder mit meinem Nintendo DS, das ist ja frustrierend!"

Samstag und Sonntag hab ich ganz viel Zelda gespielt und bin mittlerweile im Tempel des Mutes angekommen...leider hänge ich da. Ich werde doch mal einen Blick in eine der unzähligen Komplettlösungen werfen müssen um irgendwie weiter zu kommen.

03 Dezember 2007

Das Wochenende

Das Wochenende war schrecklich.

Am Samstag sollte mein Vater in seine neue Wohnung umziehen. Um 11 Uhr kam der Anruf von Freunden der Familie, die ihm zugesagt hatten, dass sie ihm beim Umzug helfen würden, er habe ihnen nicht die Tür geöffnet. Fernseher wäre zu hören gewesen, auch das Licht hätte gebrannt, aber auf klingeln und klopfen hätte niemand reagiert.

Ein halbe Stunde später dann die Entwarnung, er habe bei ihnen angerufen und gesagt, er könne nicht umziehen, weil er einen Kreislaufzusammenbruch gehabt hätte und im Krankenhaus war.

Ich bin dann Mittags hin gefahren und habe ihn gefragt wie es ihm geht. Der darauf folgende Monolog hatte als Fazit: Er will mich und den Rest der Familie nie wieder sehen. Weder im Leben, noch am Sterbebett, noch am Grab. Er hätte die notwendigen Verfügungen getroffen.

Am Sonntag ist er dann endlich ausgezogen. Er hat nur das Gröbste mit genommen...seinen Computer, seinen Fernseher und außerdem alles was es an Lebensmitteln im Haus zu finden war. Hinterlassen hat er ein Schlachtfeld. Da werde ich die nächsten Tage dann mit Handschuhen mal kräftig ausmisten müssen. Eine erste "Ortsbegehung" hat Lebensmittel zu Tage gebracht, die schon vor einigen Jahren ihren evolutionären Aufstieg begonnen haben.

Für meine Mutter ist das allerdings jetzt der erste Schritt zu einem neuen Leben gewesen. Ich hoffe sie kann jetzt langsam wieder anfangen Nachts zu schlafen und geregelt zu essen.

Nach der Arbeit werde ich noch bei ihr vorbei fahren und die Schließzylinder an den Türen auswechseln. Dann hat sie endgültig Ruhe.

30 November 2007

Lecker Essen

Ich habe mir heute Mittag mal das Hühnchen-Curry-Gourmet-Dingens von Frosta gegönnt....lecker lecker. Ich denke ich werde in den nächsten Wochen mal die komplette Palette durchkosten.

Btw. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber im ersten Augenblick erinnert die Verpackung doch eher an Plastikkotze aus einem Scherzartikelladen als an ein sooooo leckeres Essen. Meine Mitarbeiter haben zumindest sehr sparsam geschaut :)

27 November 2007

Happy Birthday!

Meine Frau hat heute Geburtstag. :)

Sie hat von mir ein Nintendo DS Lite bekommen, allerdings ohne Spiel, die bekommt sie erst am Freitag. Nun hat sie den ganzen Morgen beim Frühstück die Einstellungsoptionen malträtiert und sich alleine im Pictochat "vergnügt"...ich glaube es stand immer nur "ich bin hier sooooooooooo allein!!!" drin ;).

Da sie es überhaupt nicht aushalten kann ihr Geschenk nicht entsprechend nutzen zu können, werden wir beide heute in meiner Mittagspause zum örtlichen NDS-Spiele-Dealer fahren und ihr was feines aussuchen.

Wenn jemand einen Spieletipp hat, nur her damit :)

Ich werd mir erstmal beim Taxiblog ein paar Infos von hier, hier und hier zusammensuchen.

26 November 2007

Da bin ich wieder

Wollt mich nur zurück melden, hab jetzt 10 Tage flach gelegen. Dicke Erkältung mit Fieber und der Arzt hatte die Befürchtung, dass sich aus dem Ganzen noch eine Mittelohr- und/oder Mandelentzündung entwickeln könnte. Ganz gesund bin ich zwar noch immer nicht, aber es geht aufwärts.

Staffelpreise und "ab X EUR" bei xtCommerce

xtCommerce bietet ja die Möglichkeit Staffelpreise einzurichten.

Zum Beispiel so:

1 Stück kostet 100 EUR
2-5 Stück kosten je 90 EUR
ab 6 Stück je 80 EUR

Nun ist xtCommerce so schlau und erkennt, dass es für dieses Produkt unterschiedliche Preise gibt und schreibt vor den Artikelpreis ein "ab". Die Quizfrage nun: Welcher Preis wird angezeigt?

Wer jetzt denkt bezogen auf das Beispiel oben würde dort "ab 80 EUR" stehen, der irrt. Es steht dann "ab 100 EUR" dort. Die Frage ist natürlich "Warum?".

Die Antwort findet sich im Supportforum im Beitrag eines xtc-Mitarbeiters. Aus rechtlichen Gründen hier nicht im Zitat wiedergegeben:

Der teuerste Preis wird angezeigt, da dieser dem Preis für ein Stück entspricht. Würde der niedrigste Preis angezeigt werden, der ja nur bei Abnahme von mehr als 5 Artikeln greift, wäre das irreführende Werbung und könnte Abgemahnt werden.
Wenn der niedrigste Preis angezeigt wird, muss auch die entsprechende Abnahmemenge dabei stehen.

14 November 2007

Morgens um halb 3...

...spüre ich ein Rütteln an der Schulter und höre von meiner Frau

"Schatz, nicht wieder einschlafen!"

Am nächsten Morgen stellte sich raus, sie hatte wohl von einem Wecker geträumt.

Muss ich erwähnen, dass ich nicht wieder eingeschlafen bin, obwohl ich erst 3 Stunden später aufstehen musste?

12 November 2007

xtc vs. viele Kategorien

Da wir in unserem neuen Shop eine recht feine Gliederung der Produktgruppen abbilden kommen wir auf eine Menge Kategorien....so um die 2500. xtc ist davon nicht wirklich begeistert. Das Anlegen einer neuen Kategorie dauert jetzt so ca 3-4 Minuten...das ist imho indiskutabel.
Ich werde schnellst möglich durchsetzen auf eine andere Shop-Software zu migrieren. Magento macht z.B. da einen sehr guten Eindruck.

10 November 2007

xtcommerce Fehlermeldung bei Zahlungsoptionen

Sollte jemand bei den Zahlungsoptionen im xtc folgende Texte sehen
einzeln die Zonen an, welche für dieses Modul erlaubt sein sollen. (z.B. AT,DE (wenn leer, werden alle Zonen erlaubt))'); ?> einzeln die Zonen an, welche für dieses Modul erlaubt sein sollen. (z.B. AT,DE (wenn leer, werden alle Zonen erlaubt))'); define('MODULE_PAYMENT_INVOICE_MIN_ORDER_TITLE' , 'Notwendige Bestellungen'); define('MODULE_PAYMENT_INVOICE_MIN_ORDER_DESC' , 'Die Mindestanzahl an Bestellungen die ein Kunden haben muss damit die Option zur Verfügung steht.'); ?>
Und
MODULE_PAYMENT_CASH_TEXT_TITLE
und
MODULE_PAYMENT_CASH_TEXT_TITLE
Und solllten ausserdem diese Fehlermeldungen auf euch einhageln wenn ihr das invoice oder das cash modul installieren wollte


einzeln die Zonen an, welche für dieses Modul erlaubt sein sollen. (z.B. AT,DE (wenn leer, werden alle Zonen erlaubt))'); ?>
Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_STATUS_TITLE in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 166

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_STATUS_DESC in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 168

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_ALLOWED_TITLE in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 166

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_ALLOWED_DESC in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 168

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_ZONE_TITLE in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 166

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_ZONE_DESC in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 168

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_ORDER_STATUS_ID_TITLE in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 166

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_ORDER_STATUS_ID_DESC in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 168

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_SORT_ORDER_TITLE in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 166

Warning: constant() [function.constant]: Couldn't find constant MODULE_PAYMENT_CASH_SORT_ORDER_DESC in /home/baumsdbi/www.baumschule-nielsen.de/admin/modules.php on line 168
einzeln die Zonen an, welche für dieses Modul erlaubt sein sollen.
(z.B. AT,DE (wenn leer, werden alle Zonen erlaubt))');
define('MODULE_PAYMENT_INVOICE_MIN_ORDER_TITLE' , 'Notwendige
Bestellungen'); define('MODULE_PAYMENT_INVOICE_MIN_ORDER_DESC' , 'Die
Mindestanzahl an Bestellungen die ein Kunden haben muss damit die
Option zur Verfügung steht.'); ?>

Dann liegt das daran, dass in diversen Dateien von xtc php-short-tags verwendet werden. Durchsucht eure komplette xtc- Installation mal nach dem String "<? " (ohne Anführungszeichen aber mit Leerzeichen). Ihr werdet eine kleine Liste von Dateien bekommen. Mit dabei sollten folgende sein:

./admin/customers.php
./admin/listcategories.php
./admin/listproducts.php
./admin/validcategories.php
./admin/validproducts.php
./admin/fck_wrapper.php
./admin/stats_campaigns.php
./admin/includes/footer.php
./admin/includes/modules/fckeditor/editor/filemanager/browser/default/browser.php
./lang/english/modules/payment/cash.php
./lang/english/modules/payment/invoice.php
./lang/german/modules/payment/cash.php
./lang/german/modules/payment/invoice.php

Einfach in allen Dateien "<? " durch "<?php " ersetzen und schon funktionieren auch die Zahlungsoptionen wie gewünscht.

09 November 2007

Fettnapf

Meine Cheffs haben heute erfahren, dass ich so vor ca. 20 Jahren mal recht erfolgreich Tennis gespielt habe. Da die Firma für die ich z.Z. arbeite ein Tennisartikelversand ist, waren die Herren doch sehr überrascht und beabsichtigen mich, ob ich will oder nicht, in die lokale ü30-Mannschaft einzuschleusen....natürlich nicht ohne mich vorher komplett ausgestattet zu haben.

Hätt ich mal die Schnauze gehalten, jetzt muss ich doch noch mit Sport anfangen. Ich muss mir noch überlegen, wie ich das meiner Frau möglichst schonend beibringe...nicht das die vor Freude nen Herzinfarkt bekommt^^

Mein Arbeitstag...

...geht im Moment von 7:30 Uhr bis 22 Uhr.
Spaß sieht anders aus.

08 November 2007

Lieferschwierigkeiten

Ausschnitt aus dem Telefonat mit einem Lieferanten

Mo: Guten Tag Herr X, wir warten nun schon einige Wochen auf eine Nachlieferung des Produktes Y. Wann können wir damit rechnen?

X: Das wird sich noch ein wenig verzögern, unser Frachter ist im südchenisischen Meer torpediert worden.

Mo: ... *wtf*

Von wegen "Made in USA"

23 Oktober 2007

Was man nicht im Kopf hat...

Bin heute Morgen fröhlich aus dem Haus und hatte ganz vergessen, dass ich vom Vorabend noch den Schlüsselbund meiner Frau in der Tasche habe. Autoschlüssel, Haustürschlüssel, Büroschlüssel...alles was sie heute Morgen brauchen würde, wenn sie das Haus verlässt und zur Arbeit will.

Blöd nur, dass ich das erst auf der Arbeit festgestellt habe...30km von zu Hause entfernt. Zum Glück liegt die nächste Autobahnanschlussstelle auf dem Weg zu ihrer Arbeit. Also hat sie ihren Ersatzschlüssel von ihrem Vater besorgt, die Tür nur zugezogen und wir haben uns dann an der Autobahn getroffen.

Sie begrüßte mich mit den Worten "Was fällt dir ein...warum hast du meinen Schlüssel in der Tasche?"...Worauf ich sagen konnte "Weil ich gestern deine Kiste Bier aus deinem Auto ins Haus geschleppt habe!"....und schon war sie wieder zuckersüß :)..."Oh...hmm....ab heute trägst du kein Bier mehr ins Haus." ;) ...Mir macht das nix aus, ich muss das Zeug ja nicht trinken.

Hellgate London Betatest

Schlaftrunken öffne ich Thunderbird und was sehe ich...ich bin in der Beta für Hellgate London. So sollten Tage öfter anfangen :D.

22 Oktober 2007

Buäääääähhhh

Da freut man sich auf seine Käsebällchen und was ist, man findet Außen an der Tüte zwei Maden *würg*. Jetzt mag ich auch keine Käsebällchen mehr haben :(

19 Oktober 2007

Ich habe einen neuen

Seit gestern Abend bin in stolzer Besitzer eines neuen Gebrauchtwagens.

Aber erstmal die Vorgeschichte:
Meine Frau hat sich vor ein paar Wochen ein Pferd gekauft. Ein Impulsivkauf, geplant war das nicht. Naja, zumindest hat sie nun ein Pferd, dass sie beim benachbarten Rennstall in welchem sie hin und wieder Rennpferde trainiert, für kleines Geld unterstellen kann.
Da das Pferd natürlich nicht nur zum Anschauen gedacht ist und sie ab nächstem Frühjahr damit auch auf Turniere will, war ein Auto notwendig, dass Pferd und Hänger ziehen kann.
Mein Escort hat zwar einen Schweinehaken, darf aber nur bis zu 1250kg ziehen. Bei einem Hänger von mind. 400kg (geschätzt, keine Ahnung was der wirklich wiegt) und einem Pferd von nochmal ca 600kg (auch geschätzt, siehe Hänger) wäre das zumindest rein theoretisch im meinem Ford gegangen. Allerdings hat mein roter "Flitzer" grade mal lumpige 75 PS und mit diesem schwachen Motor schon Mühe genug sich selbst von der Stelle zu bringen.

Also musste was neues her. Die letzte Woche habe ich mit meinem Schwiegervater also einschlägige Internetportale aufgegrast um einen Ersatz zu finden. Meine Frau hatte mir folgende Kriterien mit auf den Weg gegeben:

  1. Nicht zu Groß
  2. Nicht zu Klein
  3. Muss gut aussehen
  4. Muss aus dem Matsch kommen
Jeder erfahrene Autosucher wird natürlich sofort wissen, was die Frau gerne haben möchte, oder? ;)

Ich habe mir also dann so meine Gedanken gemacht...Punkt 1-3 ignoriert und ein Allradfahrzeug mit 100-200 PS gesucht. Gefunden hat mein Schwiegervater dann einen 97er Suzuki Vitara V6 in dunkelgrün für 5300 EUR gefunden.

Er ist dann gestern nachmittag zum Verkäufer gefahren und hat sich den Wagen angeschaut und für gut befunden. Dann durfte ich per Telefon mein ok geben. Mein Schwiegervater hat den Wagen dann noch auf 4900 EUR runter gehandelt und den Zuschlag bekommen.
Bei einem Blick in die Papiere stellte sich dann raus, dass es sich nicht um einen 97er sondern um einen 98er handelt und der Wagen somit ein richtig tolles Schnäppchen war.

Jetzt muss noch eine Hängerkupplung dran, die Bremsen neu gemacht und die Karre dem TÜV vergeführt werden...dann ist er mein. Und nächstes Jahr kommt die Gasanlage rein :).

Mein Wagen hat auch schon einen Käufer gefunden, der ihn in den nächsten Tagen übernimmt...ein Arbeitskollege. Somit seh ich ihn immerhin hin und wieder noch mal.

12 Oktober 2007

Haarige Angelegenheit

Das Fräulein Anna hat einen Stöckchen-Blindwurf gemacht und da ich grad in der Gegend war, hab ich einfach mal eines apportiert *wuff* ;)

  1. Welche Haarfarben hattest Du schon mal?
    Auch wenn man es mir heute nicht mehr ansehen mag, so befand sich auf meinen Kopf vor Urzeiten doch mal etwas anderes als eine Denkerstirn und ein paar Stoppeln. In dieser ominösen, grauen Vorzeit (so vor ca. 15 Jahren) habe ich mir so ziemlich alles an Farbe in die Haare geschmiert was der Markt her gab.
    Angefangen hat es mit hellblonden Strähnchen in meinem straßenköterblonden Lockenschopf und endete in einem regenbogenfarbenen 30cm Irokesenschnitt.

  2. Welche Haarfarben würdest Du gerne mal ausprobieren?
    Aus oben erwähnter geschichtlicher Begebenheit, wäre ich schon froh, wenn ich überhaupt noch erwähnenswerte Kopfbewuchs hätte. Zur Zeit bleibt da wohl nur lackieren über ;)

  3. Welche Farben kommen in Deinem Wallpaper am meisten vor?
    Türkies.

  4. Welche Farben magst Du am meisten?
    Zur Zeit bin ich großer Fan von dunkel Blau. Schwarz geht zumindest bei den Klamotten immer...und ich hänge sehr an meinen zerfledderten "müllmann-orangen" (um Fräulein Anna zu zitieren ;)) Kaputzenpullis.

  5. Welche Farben kannst Du überhaupt nicht ausstehen?
    Rosa, Pink und/oder Lachsfarben...an Männern.

Auch ich stelle dieses Stöckchen jedem frei der es fangen möchte.

*grummel*

Bahnstreik + Müllabfuhr im Stadtzentrum führen zu enormer Wut ... und einer Verspätung von 25 Minuten heute Morgen *grummel*

29 September 2007

Wordpress 2.3

Vor einigen Tagen ist Wordpress 2.3 erschienen, wie immer dicht gefolgt von der lokalisierten, deutschen Version. Bleiben wir erstmal beim Original.

Wordpress 2.3 hat eine Funktion spendiert bekommen, die quasi nach Hause telefoniert und sensible Daten übermittelt. Auch wenn, wie beteuert wird, diese Daten wohl nicht gespeichert werden, hinterlässt diese Sache einen faden Beigeschmackt.

In die durch diese Funktion entstandene Glut in der Wordpress-Community gießt das deutsche Wordpress Team, ob kalkuliert oder fahrlässig, nun Benzin. Mit der lokalisierten Wordpress Version wird ein kommerzielles Plugin der Firma LinkLift mitgeliefert.

Im deutschen Wordpress Forum schlagen die Wellen der Emotionen hoch
. Aus den hochkochenden Emotionen heraus ist dort allerdings viel gesagt worden, was dem einen oder anderen bestimmt später einmal Leid tuen wird. Allerdings gibt es auch ein paar durchaus wichtige Informationen zu finden.
Kopflos jedoch wirkt die Reaktion des WPD-Teams. Der mögliche Alleingang einzelner Moderatoren, welcher sogar in einer Form der Zensur eskalierte, war unüberlegt und imho dumm. Anstatt besonnen zu reagieren wird immer wieder vom Thema abgewichen oder persönlich angegriffen (das aber auch von "beiden" Seiten).

Auch wenn es in einigen Blogs mittlerweile so dargestellt wird, als wäre es eine beschlossene Sache, gibt es bisher nur Überlegungen ob und wenn ja wie man eine alternative, deutsche Wordpress Community aufziehen könnte.

Hier noch mal die Links zum Thema die ich finden konnte:

- Offene Anfrage an WordPress Deutschland
- Eine alternative deutschsprachige WordPress-Community?
- WP-Konserven
- WPD: Ein Drama - Spaltung?
- Wordpress Deutschland vor der Zerreißprobe
- WPD am Scheideweg?
- Nutzt du Wordpress? Dann lies!
- Deutsches Wordpree 2.3 und LinkLift inklusive

Sollte jemand weitere Links haben, nur her damit.

28 September 2007

Scharfes Essen

Woran erkennt man, dass das Essen wirklich, wirklich scharf war?

Man spürt jeden Zentimeter den es durch Magen und Darm nimmt und die Schweißperlen werden von Minute zu Minute größer alleine bei dem Gedanken, dass das zeug auch wieder raus muss.

26 September 2007

Gestorben

Ich habe ja vor einiger Zeit von einer ehemaligen Arbeitskollegin geschrieben, die gegen den Krebs kämpft. Gestern Abend hat mich die Nachricht erreicht, dass sie den Kampf verloren hat.

25 September 2007

SAP

In der Firma läuft zur Zeit die SAP Einführung auf Hochtouren...ich hab schon lange keine Lust mehr. Aber wenn das erstmal alles läuft wie geplant wird alles gut...hoffentlich.

wieder Single

Meine Frau hat sich am Sonntag ein Pferd gekauft. Somit bin ich ab heute Mittag 13 Uhr wohl wieder Single.

Jemand Interesse an einem vielleicht nicht ganz pflegeleichten aber stubenreinen Mo? ;)

Ich komme zu nichts

Es tut mir leid, dass es in letzter Zeit hier nichts neues zu lesen gibt, aber die Dinge überschlagen sich in den letzten Wochen und ich rutsche von einer Krise in die Nächste. Ich hoffe es kommen auch wieder ruhigere Zeiten in denen ich den Antrieb finde wieder ein wenig zu schreiben.
Ein paar Kleinigkeiten gibt es heute. :)

30 August 2007

Telekomiker

Eigentlich wollten wir Anfang des Monats mit der Firma umgezogen sein, aber die Telekom hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht...bzw. macht es noch immer. Hieß es erst, wir seinen keine Businesskunden, wurden wir dann über Wochen nicht zurückgerufen, unsere Bestellungen gingen verloren, tauchten auf, wurden falsch gelesen, falsch berechnet, falsch umgesetzt, teilte man uns mit in dem Industriegebiet in das wir ziehen wollen gäbe es keine freien Leitungen mehr, wurde nach Wochen des Wartens die Straße aufgerissen und neue Leitungen gelegt, meldete sich niemand um Bescheid zu sagen, dass natürlich noch die Anschlussstelle im Haus angeklemmt werden muss, wurde am letzten Samstag Telefon geschaltet und uns sagte keiner Bescheid und wir erfuhren es gestern Abend eher durch Zufall, haben wir zwar jetzt Telefon im neuen Gebäude aber kein DSL wie beantragt, teilte man uns mit, dass es derzeit wohl keine freien DSL-Kapazitäten dort gäbe. Wir sind eine Internetagentur, kein DSL = kein Internet und ohne Internet keine Internetagentur. Erwähnte ich, dass wir im März die ersten Gespräche mit der Telekom geführt haben?

Neue Schlafunterlage

Meine Frau und ich haben uns am Samstag bei Ikea eine neue Matratze gekauft, da unsere alte nun doch schon so 8 Jahre auf dem Buckel hat und an diversen Stellen schon arg durchgelegen ist. Meine frau ist allerdings der Meinung, dass die neuen Matratze erstmal eine Woche auslüften muss bevor wir sie ins Bett lassen. Naja, ganz unrecht hat sie nicht, das Dingen hat schon einen sehr markanten Neugeruch.

28 August 2007

upps

Habe heute Morgen auf der Waage festgestellt, dass ich in den letzten 4 Wochen 5 Kilo zugenommen habe. Eieiei.

27 August 2007

:(

Gestern haben wir den Proberaum geräumt. Nach 15 Jahren ist nun eine Ära für mich zu Ende. Die Klüngel lagern jetzt im Keller des Vaters unserer Schlagzeugerin, den wir mit ganz viel "evtl." zumindest als provisorischen Proberaum nutzen können, den Keller, nicht den Vater.

Der Umzug hat seine Spuren hinterlassen. Mein Rücken hat es mir nicht verziehen, dass ich ihn mit Gitarrenverstärkern, Gesangsanlage, Klavier und Sofa belastet habe. Ich habe das Gefühl, dass sich sämtliche Bandscheiben verabschiedet haben. :(
Zu allem Überfluss habe ich mir Gestern auch noch einen Gitarrenverstärker aufs linke Handgelenk fallen lassen. Werd nachher mal zum Arzt...wirklich gesund schaut das nicht aus...und fühlt sich auch nicht so an.

Alles in Allem: Mir geht es richtig dreckig :(

24 August 2007

Studentenbutze

Da packt man sich doch an den Kopf. Von einem Mädel das jetzt studieren will:

"Also 50m² muss die Wohnung schon haben, sonst krieg ich da ja nicht mal meinen Schrank rein! Alles andere ist so oder so zu klein. Immerhin muss ich da 3 Jahre wohnen."

Wenn ich mich an die Studentenbude meiner Frau erinnere...das war ne Garage...vielleicht 16m² und da war das Badezimmer und die Küche mit drin. Studentenwohnheim in Dortmund eben. Da war Platz für nen Schreibtisch und n Bett. Regale und Kleiderschrank waren fest eingebaut.

Neuer Ohrwurm

Man mag über die Humpe sagen was man will. Sie kann es immer noch. Seit Ideal begleitet mich die Frau durch die Jahrzehnte. Ich mag bei weitem nicht alles von ihr, aber die aktuelle Single "Vom selben Stern" von "Ich & Ich" hat sich z.Z. in meinem Kopf festgesaugt:



23 August 2007

Migräne mal wieder

Habe seit gestern morgen 10 Uhr wieder übelst Migräne...und mir gehen langsam die Tabletten aus...zumindest die nach deren Einnahme ich noch fahrtüchtig bin. Ärgerlich *grummel*

Wieder fahrtüchtig

Nachdem ich am Wochenende neue reifen bekommen habe, habe ich gestern Abend noch die Achsmanchette vorne links gewechselt. Jetzt fährt mein Wagen wieder ordentlich und ich bin um 200 EUR ärmer.

Wenns kommt, dann dicke :(

Habe gestern die Anruf bekommen, dass wir unseren Proberaum bis nächste Woche räumen müssen. :( Ist doch alles Scheiße :(

17 August 2007

Sorgenkind

Fräulein Anna hat immer wieder Probleme mit ihrem Franzosen...ich mir meinem Ford.

Seit einiger Zeit fährt sich dir Kiste ziemlich schwammig. Gestern habe ich Ölwechsel gemacht und da erklärte sich dann auch woran das liegt.
So wie es aussieht ist die Antriebswelle links im Eimer...meine Karre wird also nur noch vorne rechts angetrieben. Das führte dann wohl dazu, dass sich meine Spur verstellt hat und meine Reifen innen mittlerweile auf dem Gewebe fahren. Das wiederum erklärt, warum der Wagen rutscht wie blöde...kein Profil, keine Haftung.

Morgen kommen die neuen Reifen...120 EUR. Neue Antriebswelle 180 EUR. Reparatur...keine Ahnung, aber vermutlich alles andere als preiswert. Hoffe ich kann da was selber machen. *seuftz*

13 August 2007

Frust mit der Band

Jetzt waren wir grade mit der Band soweit, dass wir größere Auftritte spielen könnten, da wird unsere Bassistin wieder schwanger. Und damit nicht genug, es gibt auch noch ein paar Komplikationen, so dass sie schon während der Schwangerschaft ausfällt und nicht erst, wenn der kleine Hosenscheißer da ist.

Frustrierend :'(

10 August 2007

Transformers

Wenn man gänzlich ohne Erwartungen in diesen Film geht, wird man bestimmt ganz gut unterhalten. Ich hatte aber mehr erwartet/erhofft. :(

Das T-Shirt "Michael Bay ruined my childhood" spricht mir aus der Seele :'(

Was war denn gestern los?

- Um kurz vor 7 Uhr meint eine Radfahrerin direkt vor mir die Straße überqueren zu können. Dank einer Vollbremsung nichts passiert.
- Um 16 Uhr meint eine Kleinwagenfahrerin kurz vor Ende der Autobahnabfahrt doch noch von der Bahn zu müssen. Dumm nur, dass ich direkt neben ihr fuhr. Dank einer Vollbremsung nichts passiert.
- Um 16:15 Uhr meint die Fahrerin einer kleinen roten Knutschkugel mich erst zu überholen und dann vor einer grünen Ampel in die Eisen zu gehen. Dank einer Vollbremsung nichts passiert.
- Um 16:16 Uhr meint die telefonierende Fahrerin eines CL 65 AMG, das links abbiegen doch keine so gute Idee ist und fährt grade weiter. Ratet mal wer neben ihr war? Dank einer Vollbremsung nichts passiert.
- Um 16:25 Uhr meinen 4 Fahrerinnen, dass sie doch ohne Probleme in den Kreuzungsbereich einfahren können obwohl sich von der nächsten Ampel ein Rückstau gebildet hat, so dass die 4 mit ihren Wagen die Kreuzung komplett blockieren. Ratet mal wer grün bekam und die Kreuzung überqueren wollte?

Ich hatte gestern dann eine scheiß Wut im Bauch. Und zur Krönung meinten dann noch 2 Blagen im Kino jede Szene des Filmes lautstark ausdiskutieren zu müssen. Da ist mir dann der Arsch geplatzt und ich hab die Beiden ziemlich zusammengefaltet, obwohl ihre Mutter daneben saß. Danach ging es mir besser und ich konnte den Film weiter schauen.

07 August 2007

Geld sparen beim PC-Kauf

Entweder aus Bequemlichkeit oder mangelndem Fachwissen werden komplett PCs gekauft oder individuell für den Käufer zusammengebaut. Wer denkt, dass er dabei nur die Summe der Teile zzgl. Zusammenbau bezahlen muss, der irrt. Denn für einen Komplett-PC werden weitere Abgaben notwendig.

- IBM bekommt von jedem verkauften komplett PC etwas Geld für den Spruch "IBM Kompatibel" (wieviel genau ist mir leider nicht bekannt, google war auch keine Hilfe)
- ist ein DVD-Brenner eingebaut kommen je Brenner 9,21 EUR dazu
- für jede eingebaute Festplatte werden nochmal 15 EUR fällig
- Und evtl. in Kürze auch noch mal 12 EUR weil man mit einem Computer Texte kopieren kann

Um dem Ganzen zu entgehen, lasst euch einfach einen PC zusammenbauen, DVD-Brenner und Festplatten aber separat aushändigen. Dann habt ihr nämlich Komponenten erworben und keinen Komplett-PC und 36,21 EUR (+ IBM Lizensierung) gespart.

Trinker Stöckchen

Fräulein Anna hat mir ein Trinker-Stöckchen zugeworfen. Gefangen! :)

Meine Trinkgewohnheiten:

  1. Morgens?
    ca. 1/2 - 1 Liter Milch
    (Ich bin bekennender Milch-Junkie.)

  2. Mittags?
    Wasser, Cola und/oder Molke
    (Auf der Arbeit i.d.R. Molke, die ich mir jeden Tag "frisch" vom Lidl hole.)

  3. Abends?
    Wasser, Cola und wenn mal welche da ist, Bionade
    (Da ich Abends häufiger spiele ziehe ich Wasser vor...auch gerne mal 2 Liter und mehr)

  4. Sport?
    ähm...Sport?
    (Gibt es in meinem Leben z.Z. nicht. Muss ich aber dringend ändern.)

  5. Bester Longdrink?
    Hab den Namen vergessen. Den gab es in Düsseldorf in einer karibischen Cocktailbar. Da ich bekennender Abstinenzler bin natürlich ohne Alkohol.

  6. Bestes Bier?
    Vita Malz

  7. Bester Vodka?
    Da fehlt mir gänzlich die Erfahrung

  8. Cocktailtime!
    Siehe 5

  9. Bestes Wässerchen?
    Engelbert Medium
    (Wie kann man ein Mineralwasser bloß Engelbert nennen?)

  10. Essen gehen?
    Apfelschorle (Obi gespritzt wie der Österreicher sagen würde), Cola

  11. Mäcces?
    Cola
    (Mein letzter Besuch ist aber schon ein paar Monate her, da meine Frau und ich uns vorgenommen haben die bekannten Fast Food Ketten zu meiden. Nicht aus Überzeugung, es hatte bei uns einfach überhand genommen.)

  12. Sterbebett?
    Red Bull (verleiht Flügel...da komm ich wenigstens nach oben ;))

  13. Rot oder Weiß?
    Weder noch
Nun würde ich gerne von den ersten drei Lesern wissen was sie so zu Trinken pflegen.

06 August 2007

Schulanfang

Seit heute sind wieder Schüler auf der Straße. Ich muss also wieder ca. 5-10 Minuten eher los, will ich die Lemminge nicht massenweise über den Haufen fahren.

1%

Wir waren gestern wieder in Karazahn. Aran besuchen.

Es lief ganz hervorragend. Das erste Mal ging sind Leben schneller runter als sein Mana. Bei 20% Leben kamen dann die Elementare...bis dahin lebten noch alle. Die Elementare wüteten aber ganz gut.
Bei 4% Leben hatte Aran seine 20% Manamarke erreicht, sheepte alle und ließ dann seinen Pyroball raus. Das hatte zur Folge, dass nur noch ein Schurke und ich am Leben waren.

Bei 1% starb dann der Schurke und ich war der Letzte...als Aran nur noch 2400 HP hatte, raffte es auch mich dahin.

Wäre ich doch bloß Off-Krieger geblieben...als Def macht man einfach keinen Schaden ;).

Eine nicht endende Diskussion

Blizzard hat am Wochenende das kommende WoW Addon "Wrath of the Lich King" vorgestellt und schon geht das Geflame in diversen Foren wieder los...naja, es war nie wirklich weg, nur war es "leiser".

Keine Frage, WoW hat, wie jedes andere Spiel auch, das Potenzial jemanden quasi süchtig zu machen. Das ist auch ganz normal und in weiten Teilen gewollt. Dafür gibt es eben das Belohnungskonzept auf das quasi jedes Tier richtig abfährt: Du machst etwas, jemand anderes findet das gut und belohnt dich dafür und das mach dich wiederum glücklich und spornt dich an weiter zu machen.

Kritisch wird es meiner Meinung nach, wenn sich Personen in andere Welten flüchten. Das ist allerdings kein neues Phänomen, welches mit Computerspielen im allgemeinen oder mit WoW im Speziellen aufgetreten ist. Seit je her flüchten sich Menschen in Traumwelten, sei es nur in Gedanken oder unter zur Hilfenahme von Alkohol, Medikamenten oder Drogen.

WoW ist imho wie Rotwein (jaja, von mir als Abstinenzler so ein Vergleich ;)). Solange die Dosierung stimmt, macht es Spaß. Übertreibt man es aber, kommt erst nur der Kater und später dann die Sucht.

Das Ganze hat auch was mit Veranlagung zu tun. Ist das Sozialleben einer Person gestört, ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass diese sich in eine Sucht flüchtet...in welcher Form auch immer.

03 August 2007

Rattenschwanz

Wer meint, dass die Hochzeitsvorbereitungen das stressigste an der Sache sind, der irrt. Denn das ganze erfordert auch einige Nachbereitung.
Abgesehen von den Danksagungen, den Nachforschungsanträgen verlorener oder vergessener Gegenstände, Reinigung die Hochzeitsgardrobe und Kompensierung des Schlafdefizit gibt es da noch einige Dinge mehr zu erledigen.

Sollte ein Ehepartner sich dazu entschieden haben den Namen des anderen anzunehmen, beginnt der große Lauf; Bank, Versicherungen, Behörden, alle wollen Bescheid wissen. Verträge, Bankkarten etc. müssen neu beantragt oder umgeschrieben werden. Dann gilt es noch die Steuersachen zu klären und ggf. einen Anwalt für einen Ehevertrag aufzusuchen.

Ein Großteil der Lauferei steht allerdings auch an, wenn jeder seinen Namen behält.

Wegfindung

Ich nehme jeden Morgen einen Kollegen mit zur Arbeit. Nun ist dieser in den letzten Wochen umgezogen. Wir haben es bis heute noch nicht einmal geschafft auf dem Weg nach Hause direkt seine neue Wohnung anzusteuern. Jedes mal verpassen wir die richtige Abfahrt und landen in der Nähe seiner alten Wohnung. Hoffe das legt sich irgendwann :).

02 August 2007

Komische Leute

Ein Veganer zum Thema Sex: "Mit Personen dessen Körper aus toten Tieren bestehen habe ich keinen Sex!"
Komische Leute gibt es.

(gefunden in den Weiten des Internet)

30 Juli 2007

Unfall

Meine junge Ehe wird heute Morgen aufs äußerste strapaziert. Habe ich doch auf dem Weg zur Arbeit den Wagen meiner Freundin, ihr Heiligtum, in den Graben gesetzt.
In einer Kurve überholte mich plötzlich das Heck...kein Chance den Wagen unter Kontrolle zu behalten. Mir ist nichts passiert.
Am Wagen ist der hintere Stoßfänger eingedrückt und teilweise gebrochen. Mehr ist erstmal nicht zu sehen. Hoffentlich ist nicht mehr dran.

28 Juli 2007

Geschafft

Um 4 Uhr bin ich heute Morgen ins Bett gekommen. Jetzt geht es schon wieder los die Gäste von weiter her, die in einem Hotel in der Nähe untergekommen sind zu bespaßen :).

Es war eine tolle Party. Fast alle waren da.

Um der Frage vorzubeugen: Nein es ändert sich nichts. Lediglich der Ring wandert auf die andere Hand, aber da ich eh fast immer zwei Ringe trage, fällt das nicht ins Gewicht.

Wir haben einen großen Berg kreative Geschenke in unserem Wohnzimmer liegen. Von der Bratpfanne bis zum Buchsbaum. Es wird wohl noch ein paar Stunden dauern bis wir das alles sortiert haben.

27 Juli 2007

8 Stunden

In 8 Stunden geb ich mein Ja-Wort. Aufgeregt bin ich nicht. Meine Freundin hat heute morgen noch bis 3 Uhr WoW gespielt. Ich glaube das wird ein netter Tag. :)


Um 11 Uhr fährt meine Freundin zum Frisör. Ich werd dann die Runde machen, die 9 Torten einsammeln und zusammen mit der Musikanlage, die ich gestern schon aus dem Proberaum geholt habe, zum Landgasthof bringen.

Auf dem Rückweg wird dann der Brautstrauß eingepackt. Dann haben wir noch knapp eine Stunde für uns und dann ist erstmal mind. für 12 Stunden Party angesagt.

Ich muss mir noch ein paar "Hallo Wach" besorgen. Energy Drinks hab ich im Wagen. Traubenzucker und Koffeintabletten muss ich noch besorgen. Da ich sonst immer gegen 22 Uhr die Augen zu mache, wird das wohl das härteste an dem Tag...aber auch da werd ich durchkommen :).

25 Juli 2007

Kekstest

Die Schokokeksrollen vom Lidl sind der Original "Prinzenrolle" ebenbürtig. Jetzt hab ich hier eine Rolle von Marktkaufs "Doppelkeks"...können mit den anderen beiden imho nicht mithalten. Der Geschmack ist anders, ich find ihn schon fast unlecker, die Kekse sind härter und nach nur einer Nacht werden sie pappig. Nächstes mal wieder Kekse von Lidl.

Dicke Dinger

Wenn meine Finger am Freitag weiterhin so dick sind, wie die letzten Tage, könnte es beim Ringeaufstecken ein kleines Problem geben.
Werde mir vorsichtshalber ein kleines Döschen Vaseline für die Hosentasche besorgen ;).

12 Juli 2007

Hochzeitsschmaus

Das Essen ist auch festgezurrt. Es wird Buffet geben:

Fleisch/Fisch:
- Putengeschnetzeltes in Curry-Frucht-Sauce
- Zander mit Pumpernickelkruste

Beilage:
- Bratkartoffeln
- Reis

Gemüse:
- Brokkoli / Blumenkohl
- Erbsen / Möhren / Mais

- Gemischter Salat

Nachtisch:
- Vanillepudding
- Fruchtcocktail

Dazu gibt es einen (laut meiner Freundin) leckeren Rose und einen roten Trollinger.

Wem das jetzt für ein Hochzeitsessen zu unspektakulär klingt, dem sei gesagt: Das ist Absicht.

Es wird auch keine Kleiderordnung geben...wir haben sogar explizit darum gebeten, dass jeder das anzieht in dem er sich wohlfühlt.

Es soll ein nettes Beisammensein mit Freunden und Familie werden...und so wie es aussieht, wird es das auch.

Google Analytics farbenfroh

Ich finde es schon recht nervig, dass die Google-Analytics bei der Darstellung des Tortendiagramms in der Übersicht der Zugriffsquellen mal diese und mal jeden Farbe für die drei Bereiche nutzen.

10 Juli 2007

Der Wecker

Da meine Freundin Studienrätin ist, genießt sie zur Zeit die Sommerferien. Das hat leider zur Folge, dass sie hin und wieder nicht weiß welcher Tag ist.
Heute Morgen äußerte sich das folgendermaßen:

Der Wecker klingelte, sie machte ihn aus, ohne mich zu wecken, dreht sich um und schläft weiter.
Ich wachte irgendwann auf (ich hör den Wecker grundsätzlich nicht) und wunderte mich, dass es schon so spät ist und sie mich nicht geweckt hatte.
Ich stehe auf, sie wird davon wach und sagt: "Tut mir leid, dass der Wecker an war."
Ich drauf: "Es ist Dienstag!"
Sie: "Oh...ich steh auch gleich auf." (um mit mir zu frühstücken)

Das war um halb 6

Um halb 7 bin ich dann nochmal ins Schlafzimmer.
Ich: "Du wolltest doch mit mir frühstücken."
Sie: "Ja, wollte nur noch ein bisserl kuscheln."
Ich: "Es ist halb 7!"
Sie: "Da bin ich doch wohl noch mal eingeschlafen."

Das Ende der Sommerferien wird vermutlich ein Fiasko der Schläfrigkeit wenn das so weiter geht.

09 Juli 2007

Computer Voodoo

Eine Freundin von mir hat sich einen Laptop gekauft und dazu eine Funktastatur nebst -maus. Vor einiger Zeit rief sie mich an, dass immer wenn sie mit dem Rechner arbeiten will ihr seltsame Fenster aufpoppen und Buchstaben erscheinen. Ob sie nicht mal vorbei kommen könne. Aber sicher, hab ich gesagt.
Dann war sie bei mir und wollte mir das Phänomen zeigen, doch nichts tat sich. Alles funktionierte einwandfrei. Wir haben dann ein bisserl geredet und kamen dabei auch auf ihre Funktastatur zu reden. Sie würde die ja nicht benutzen, sondern nur die Maus. Ich habe sie dann gefragt wo sie die Tastatur denn stehen hat, worauf hin sie meinte "die liegt im Kleiderschrank". Ich hab ihr dann geraten entweder a) die Tastatur auszuschalten, oder b) sie aus dem Schrank zu nehmen oder c) zumindest die Sachen von der Tastatur runter zu nehmen die wohl drauf liegen.

Was soll ich sagen, als sie zu Hause war hat sie eine dieser Optionen gewählt und seit dem klappt wieder alles.

Live Earth

Wie Millionen anderer Menschen hab ich am Wochenende natürlich auch Live Earth verfolgt. Hauptsächlich das Konzert in Australien. Neben Bands und Künstlern die ich kannte (Wolfmother, Jack Johnsen) gab es auch eine Band die ich bisher nicht kannte und welche mir gleich so gut gefiel, dass ich mir noch am Samstag alle greifbaren Veröffentlichungen zugelegt habe: The John Butler Trio

Großartiger Bluesrock! Sehr empfehlenswert!

Zum Abschluss gab es dann noch ein Konzert von einer Band die eigentlich vor 11 Jahren ihr Abschiedskonzert gegeben haben: Crowded House
Die Jungs sind zwar mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, aber die Musik ist immer noch klasse. Beim letzten Lied "weather with you" kamen dann noch alle anderen Künstler auf die Bühne und haben mitgeträllert. :) Tolles Konzert.

06 Juli 2007

Seltsame Preisvorstellungen

Die nette Dame, die mich und meine Freundin eigentlich am Montag zurückrufen wollte, dies aber nicht tat und bis Gestern auch nicht getan hat oder auch nur zu erreichen war, hat sich gestern nun endlich gemeldet. Es ging um den Preis für den Ort unserer Hochzeitsfeier, wenn wir Essen von Extern mitbringen. Der Preis liegt nun bei 1200 EUR zzgl. 10 EUR pro Flasche Wein die wir selber mitbringen, nennt sich Korkbonus oder so. Ganz schön happig.
Die Begründung: In der Zeit in der wir dort verweilen, muss die Küche schließen und es können keine anderen Gäste bewirtet werden. Mit Essen müsste es dann nach meiner Logik also das gleich kosten...ich bin mal gespannt was sie uns am Montag so vorkalkuliert.

xt:Commerce und der csv-import

Die Fehlermeldung "
ERROR: no Modelnumber, line: X dataset:" beim Import einer CSV-Datei in xt:Commerce ist ärgerlich. Noch ärgerlicher ist es, wenn man den Grund für die Fehlermeldung findet. xt:Commerce setzt in der Basisinstallation kein Trennzeichen für den CSV-Im- oder Export. In den meisten Fällen jedoch werden in einer CSV-Datei eben solche Trennzeichen benutzt, wie z.B. das Semikolon (";").
Zu allem Überfluss ist die Seite "Einstellungen" nur über einen recht unscheinbaren Link auf der "CSV Import/Export" Seite zu erreichen. Dieser hat allerdings den sinnvollen Namen "Einstellungen". Wenn man den einmal gefunden hat, klappt auch alles mit dem Import.

04 Juli 2007

SAP Workshop

Ich habe Gestern den ganzen Tag mit einem SAP Workshop verbracht. So ein Workshop kostet ca. 1000 EUR und dient der Erstellung eines Pflichtenhefts.
Neue Erkenntnisse hat der Workshop aber nicht gebracht. Das Basissystem ohne die individuellen Anpassungen wird uns ca. 45.000 EUR kosten. Grob geschätzt werden nochmal 30.000 EUR für den restlichen Kram dazu kommen. Die Hardware wird nochmal 10.000 - 20.000 EUR verschlingen...grob geschätzt. Bei einem Budget von 50.000 EUR doch ein wenig viel.

Sollte jemand eine Alternative zu SAP haben, nur raus mit der Sprache. Benötigt wird folgendes: WaWi, Fibu, ERM, CRM, Anbindung an: ein Kassensystem, Barcodescanner, xt:Commerce, eBay, Amazon, diverse Preissuchmaschinen, InDesign.

02 Juli 2007

Ein Jahr in unter 6 Wochen

Die Idee mit der Hochzeit kam ziemlich spontan. Wir sind zwar schon seit Dezember 06 verlobt, aber wann genau das ganze stattfinden sollte hatten wir usn nicht wirklich überlegt...irgendwann halt.
So um den 13. Juni rum haben wir uns dann überlegt, dass es doch keinen Sinn machen würde noch länger zu warten. Gesagt getan. Den Rest der Woche habe ich mich mit dem örtlichen Standesamt in Verbindung gesetzt und abgeklärt was wir so brauchen.
Am 18. haben wir dann einen Termin gehabt und dort die Anmeldung zur Trauung durchgezogen. Termin ist der 27.7.
Btw. Wenn man heutzutage heiraten will ist alles sehr einfach. Man braucht keinen Aushang mehr machen und Trauzeugen sind auch freiwillig.
Abends sind wir dann zu unseren Eltern und haben denen die Fakten vorgetragen. Bis letzten Freitag haben wir nun in der Gegend rum telefoniert und allen Leuten bescheid gegeben, die wir auf unserer Einladungsliste haben...bisher haben nur zwei abgesagt.
Wir haben auch schon eine Räumlichkeit für die Party und für Essen und Kuchen ist auch gesorgt.
Da fragt man sich doch, warum manche Leute über ein Jahr an der Planung ihrer Hochzeit rumdoktorn wenn es doch in 4 Wochen machbar ist :)

25 Juni 2007

Noch eine Hochzeit....meine

Ende Juli werde ich meine langjährige (10) Freundin heiraten. *froi*



Wir haben uns vor zwei Wochen überlegt, dass wir das doch jetzt mal über die Bühne bringen können...was wir somit machen :)

21 Juni 2007

Blogcensus

1 : [e9eb5db075b47aad]

2 : [a6f7d01b2c7eea07]

3 : [cbcec19127ce061c]

4 : [0480b05b3ad2b5a0]



Was das soll?





Sommerpause

Die Band hat jetzt erstmal Sommerpause. Heute Morgen ist unsere Schlagzeugerin für 6 Wochen zu ihrer Freundin in die USA geflogen.

Für den Herbst haben wir allerdings schon zwei Gigs, so dass nach der Pause wieder hartes Arbeiten angesagt ist.

20 Juni 2007

"Entfernung Ihrer Webseite -beliebige Domain- aus dem Google Index"

Eine neue Spamwelle geht um. Ich habe in den letzten Tagen ca. 100 E-Mails mit folgendem Inhalt bekommen:


Betreff: Entfernung Ihrer Webseite -beliebige Domain- aus dem Google Index

Sehr geehrter Seiteninhaber oder Webmaster der Domain -beliebige Domain- ,

bei der Indexierung Ihrer Webseiten mussten wir feststellen, dass auf
Ihrer Seite Techniken angewendet werden, die gegen unsere Richtlinien
verstossen. Sie finden diese Richtlinien unter folgender Webadresse:

http://www.google.de/webmasters/guidelines.html

Um die Qualitaet unserer Suchmaschine sicherzustellen, haben wir bestimmte
Webseiten zeitlich befristet aus unseren Suchergebnissen entfernt. Zurzeit
sind Seiten von -beliebige Domain- fuer eine Entfernung ueber einen
Zeitraum von wenigstens 30 Tagen vorgesehen.

Wir haben auf Ihren Seiten insbesondere die Verwendung folgender Techniken

festgestellt:

*Seiten wie z. B. -beliebige Domain- , die zu Seiten wie z. B.
-beliebige Domain- index.htm mit Hilfe eines Redirects
weiterleiten, der nicht mit unseren Richtlinien konform ist.

Gerne wollen wir Ihre Seiten in unserem Index behalten. Wenn Sie wollen,
dass Ihre Seiten wieder von uns akzeptiert werden, korrigieren oder
entfernen Sie bitte alle Seiten, die gegen unsere Richtlinien
verstossen. Wenn dies erfolgt ist, besuchen Sie bitte die folgende
Webadresse, um weitere Informationen zu erhalten und einen Antrag auf
Wiederaufnahme in unseren Suchindex zu stellen:

https://www.google.com/webmasters/sitemaps/reinclusion?hl=de

Mit freundlichen Gruessen
Google Search Quality Team

Das ganze ist natürlich ein Fake. Betrachtet man die Mailheader, so fällt auf, dass als Absender eine gmail.com-Adresse angezeigt wird und als Reverse-DNS-Name eine Adresse ein Top-Level-Domain ".com.br" verwendet wird.

Das ganze sieht danach aus, als hätte jemand in Brasilien auf seinem Rechner daheim mit einem Dialup-Internetzugang ein "Paar" Mails in die Weltgeschichte hinausgejagt, um Webmastern einen riesen Schrecken einzujagen.

Btw. Post von Google kommt immer von einer google.com-Adresse und auch der Reverse-DNS-Name ist eine Google-tld.

18 Juni 2007

Nützliche Shortcuts unter Windows

Inspiriert durch einen Beitrag im Lawblog, hier mal ein paar Shortcuts die mir so im Umgang mit Windows in den Sinn kommen (von den gängigen wie Kopieren, Einfügen, Ausschneiden seh ich jetzt mal ab).



ALT + TAB - Zwischen Programmen wechseln



STRG + TAB - Zwischen "Instanzen" eines Programms wechseln z.B. Tabs im Firefox



Windows-Taste + E - Windows Explorer öffnen (nein, nicht den Internet Explorer)



Windows-Taste + Pause - Systemeigenschaften öffnen



Windows-Taste + M - Alle Fenster minimieren

16 Juni 2007

Nicht mein Tag :(

Da habe ich heute meinen neuen Rechner bekommen. Ich hatte mich ja schon soooooo drauf gefreut...und dann das.



Das erste das mir auffällt; ich habe das falsche Mainboard bekommen. Ich hatte das MSI Neo-FI angefragt im Angebot des Händlers und jetzt auch im Rechner steckt allerdings nur das MSI Neo-F ...ich hab das Angebot so in Auftrag gegeben, mein Fehler. Zum Glück hab ich noch ne PCI-Firewirekarte, da ist das zumindest teilweise zu kompensieren.



Beim Versuch ein Betriebssystem auf den Rechner zu packen fiel dann auf, dass der NEC Sata DVD-Brenner defekt war. Ich also den Rechner wieder abgebaut, die 12 km zum Händler gefahren und dort erfahren, dass das SATA-LAufwerk exklusiv für mich bestellt wurde und nur IDE-Laufwerke im Laden wären.

Damit ich überhaupt was auf den Rechner bekomme, hab ich mich mit dem Chef des Ladens dahingehend geeinigt, dass die mir erstmal nen IDE-Brenner einbauen und den neuen SATA-Brenner bestellen und dann umgetauscht wird.



Kaum war das Betriebssystem installiert, ging es an das obligatorische Updaten von Bios und Treibern. Bei MSI gibt es dazu das "MSI Live Update". Eigentlich eine ganz praktische Sache, läuft doch alles von alleine und meiner bisherigen Erfahrung nach auch ohne Probleme. In meinem alten Rechner steckt auch ein MSI-Mainboard und ich hatte die letzten 7 Jahre keinerlei Probleme mit Updates, egal ob Treiber oder Bios.



Aber heute war alles anders.



Nach dem Starten des WinFlash-Tools mit welchem das Bios von 1.5 auf 1.9 gebracht werden sollte, blieb selbiges bei 55% hängen und machte garnichts mehr.

Nach einer Stunde hatte ich die Faxen dicke, da eh nichts mehr lief (Tastatur und Maus hatten sich auch verabschiedet, der Rechner hatte sich vollständig aufgehangen). Ich drückte den Resetknopf.



Das Ergebniss kann sich der erfahrene User denken. Nichts geht mehr. Grade das Mainboard das ich mir aussuche hat kein zweites Bios für ein Fallback und so habe ich meinen Rechner ins Nirvana geschickt.



Rettungsversuche wie sie MSI auf ihrer Homepage vorschlagen schlugen fehl und da das Bios fest aufgelötet ist, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als das gesamte Mainboard einzuschicken. Das kann ewig dauern.

Das ganze kostet 15 EUR Bearbeitung z.Z. Porto für Hin- und Rückweg und Verpackung für selbige.

Die Frage die sich mir stellt: Wie verschickt man ein Mainboard? Ich würde das ja in einem Karton machen, aber wie bekomme ich da den Rücksendekarton rein? Alles blöd.



Naja, so wird es mich ca. 50 EUR und ein paar Tage kosten ein funktionierendes Mainboard zu haben und nicht ca. 100 EUR für ein neues.



Ich geh jetzt ins Bett, ne Runde heulen. :(

15 Juni 2007

Die letzten drei Wochen

Da es in letzter Zeit hier etwas ruhig ist, weil ich sehr viel zu tun habe, hier mal ein kleiner Abriss, was ich die letzten drei Wochen neben Arbeiten so gemacht habe.



Heute vor drei Wochen war Junggesellenabschied eines guten Freundes von mir. Da seine Freundin die passende Gegenveranstaltung durchführte sind meine Freundin und ich also nach Mönchengladbach gefahren und haben dort gefeiert.

Wir Kerle sind mit Bus und Bahn nach Düsseldorf gefahren und sind dort durch die Kneipen gezogen. Die Mädels waren lecker essen und dann noch in einer Disco.



Am Samstag sind meine Freundin und ich dann (in einem ziemlich desolaten Zustand) nach Wien geflogen um dort gute Freunde zu besuchen. Bis Mittwoch sind wir geblieben und haben dutzende von Kilometern zu Fuß hinter uns gebracht. Wien ist eine tolle Stadt, aber man braucht viel Zeit um "alles" zu sehen.



Kaum aus Wien wieder da (Mittwoch), ging es am Freitag wieder nach Mönchengladbach, da dort am Samstag die Hochzeit anstand und wir uns am Vorabend mit einigen Freunden zum karibisch Essen getroffen haben.

Neben dem Hochzeitspaar waren auch unsere Freunde aus Wien da und auch unsere Freunde aus Regensburg. Insgesamt waren wir 11 Leute, wobei 10 davon den harten Kern meiner WoW-Gilde ausmachen. :)



Wir haben die Nacht dann auf nem Sofa in Mönchengladbach verbracht.



Am Samstag kam dann die Premiere für meinen neuen Anzug und die neue Krawatte (Schwarz mit einem weißen Totenkopf ;)). Wir haben im Prinzip den ganzen Tag nur gefeiert, gefressen und getrunken. Um Mitternacht haben wir uns dann langsam auf den Heimweg begeben, immerhin noch 2 Stunden Autofahrt. 4 Kilo schwerer, hundemüde aber glücklich :).



Das Samstag drauf hatte meine Freundin ein paar Leute aus ihrer Gilde zum Grillen eingeladen und am Sonntag hieß es dann Grillen mit ihren Eltern, welche Samstag Nacht aus dem Urlaub wiedergekommen waren.



Jetzt heißt es erstmal wieder das Ursprungsgewicht zu erreichen...5 Kilo hab ich mehr drauf als vor dem ganzen Trubel.

Neuer Computer

Nach nunmehr 7 Jahren gibt mein alter Computer soweit den Geist auf, dass ich ihm keine sensiblen Daten mehr anvertrauen möchte. Ein neuer muss her.

Gestern hab ich mir dann auch einen bestellt...der Händler meines Vertrauens meinte, dass ich evtl. schon am Wochenende damit arbeiten könnte.



Btw. das Arbeiten am Wochenende wird sich aufs WoW spielen beschränken ;)

06 Juni 2007

Umgeskillt

Ich habe gestern auf Deff (8/0/53 werde aber vermutlich noch mal umskillen) umgeskillt. Der Grund ist eigentlich ganz banal: Wir bauen in der Gilde 2 neue Kara-Teams auf und ich werde Team 1 vorstehen.



Habe dann gestern auch endlich den schwarzen Morast besucht um die Kara-Vorquest abzuschließen. Wirklich nette kleine Instanz, die in unter 30 Minuten zu schaffen ist.

Im Prinzip gilt es nur 18 Wellen von Gegnern zu besiegen, wobei jeder sechten Welle ein Boss vorsteht. Nach jedem Boss hat man ein bisserl Zeit zu reggen. Der Haken bei der Sache ist jedoch, dass die Wellen zeit- und nicht eventabhängig sind. Alle X Minuten wird eine neue Welle gestartet, egal ob die vorhergehende schon besiegt wurde oder nicht.

Sollte also der Damageoutput zu gering sein, wird die Gruppe recht schnell überrannt werden.



Bis auf das Pet unseres Jägers ist gestern keiner gestorben...ich glaube mein Einstand als Tank ist ganz gut gelungen :).



Kleine Anekdote am Rande: Unsere Magierin und unsere Jägerin hatten vergessen sich ein Item am Instanzeneingang zu besorgen und als sie dieses geholt hatten und zurückkamen hatten sie vermutlich sämtliche Trashmobs (so um die 30-40) der Instanz im Schlepptau.

Und nachher wollte es wieder keiner gewesen sein ;)

05 Juni 2007

Neugierig

Arbeitskollege meint ich sollte ihm mal zeigen wie ich was in meinen Blog schreibe...mach ich hiermit *g*

31 Mai 2007

Zurück

Bin zurück aus Wien. Echt eine tolle Stadt. Hatten nur viel zu wenig Zeit um alles zu sehen. Hoffe ich finde in den nächsten Tagen etwas Zeit ein wenig darüber zu schreiben. Ein paar Fakten schonmal vorweg:



  • täglich ca. 20km zu Fuß gelaufen was zu enormen Muskelkater in den Beinen geführt hat
  • über 300 Fotos geschossen
  • Air Berlin hat uns auf dem Hinflug 50 Minuten, auf dem Rückflug 3 Stunden am Flughafen sitzen lassen
  • Wien ist primär beige und grau
  • Wir müssen wieder hin


25 Mai 2007

*Satzverstärkungswort-mit-vier-Buchstaben*

Versuche seit Montag dem Server beizubringen XT:Commerce doch bitte ohne Mucken auszuführen...klappt natürlich nicht...zum kotzen.

Alle Anleitungen die man findet sind entweder für Linux oder wenn es mal was für Windows gibt für den Apache. *grummel*

24 Mai 2007

*Satzverstärkungswort-mit-vier-Buchstaben*

Versuche seit 3 Tagen dem Server beizubringen XT:Commerce doch bitte ohne Mucken auszuführen...klappt natürlich nicht...zum kotzen.

Alle Anleitungen die man findet sind entweder für Linux oder wenn es mal was für Windows gibt für den Apache. *grummel*

Filmemacher

Hab mich gestern bei IMDB gefunden...ich werd noch berühmt ;)

Vienna 's calling

Am Samstag geht der Flieger nach Wien...vorerst wohl der letzte (Kurz)Urlaub den ich mir dieses Jahr gönnen werden kann. Zum Glück war das ganze schon seit ein paar Monaten geplant, sonst wäre das ganze wegen der aktuellen Entwicklung in der Firma gestrichen worden.



Ich freue mich schon sehr darauf. War bisher noch nie in Wien. Meine Freundin hat auch schon ein allumfassendes Programm auf die Beine gestellt...mir graut es jetzt schon. ;)

Auf die Frage ob ich mich nicht einfach mir unseren Bekannten in ein lauschiges Schnitzelhaus setzen kann, während sie Museen, Theater, Schlösser und und und unsicher macht, erntete ich einen sehr bösen Blick.

Ich werde meinen Koffer dann zur Hälfte mit Blasenpflaster und Wund- und Heilsalbe füllen. Außerdem werde ich die Sockenration für die 5 Tage verdreifachen und noch 2 paar Ersatzschuhe mitnehmen.

Neuer Job in spe

Zum 1.7. wird die Firma bei der ich zur Zeit arbeite zu 100% in ein großes Projekt einsteigen und quasi in diesem aufgehen.

Damit verbunden sind Umzug, Einrichtung der IT etc ... also noch verdammt viel Arbeit für die kommenden 5 Wochen.



Ich habe ja so schon in den letzten Tagen keine Zeit gehabt ein paar doch relativ wichtige Termine wahrzunehmen bzw. zu vereinbaren, die nächsten 5 Wochen werden das aber vermutlich noch toppen.



Sorry an alle die ich vernachlässige(n werde), ist keine böse Absicht.

21 Mai 2007

Thunderbird Erweiterungen und Themes ganz einfach installieren

In der Regel werden Erweiterungen und Themes für Thunderbird zum Download angeboten. Einfacher ist es jedoch im Thunderbird das Fenster "Addons" zu öffnen und den Link "herrunterladen" einfach via Drag & Drop in dieses Fenster zu ziehen.

16 Mai 2007

Schnupffest

Habe mir eine dicke Erkältung eingefangen und deshalb täglich mit Taschentüchern zu tun. Heute sind es die "Kleenex Balsam". Überzeugen mich aber nicht wirklich, immer wenn ich mir die Nase putze fleddern die einzelnen Lage auseinander.

Evolution

Gestern ist hier vorm Bürofenster ein kleiner Vogel bei seinen ersten Geh/Flugversuchen vom Baum gefallen. Evtl. ist er auch geschuppst worden, von den zwei Elstern die ihn danach übelst traktiert haben.

Da vor unserem Büro eine Straße verläuft, war auf kurz oder lang damit zu rechnen, dass die Evolution zuschlägt.... a la "Nur die Stärksten überleben.".

Und da ein PKW eindeutig stärker ist als eine kleine Meise, deutete das leise *squotsch* darauf hin, dass die Evolution recht behielt.



Kurz darauf verschwanden die Elstern mit einer 3-5mm hohen Meise.

Wordpress 2.2 erschienen

Heute ist Wordpress in Version 2.2 erschienen. Die lokalisierte deutsche Version wird schnellstmöglich nachgereicht.

14 Mai 2007

Mir geht es mies

Ich bin seit einigen Tagen nur noch mies drauf. Kann Nachts auch nicht mehr schlafen. Denke das liegt u.a. an der angespannten Situation bei meinen Eltern...das nimmt mich schon ganz gut mit. Vielleicht viel mehr als ich mir eingestehen will.

Tags über kann ich kaum die Augen auf halten und Nachts bekomm ich sie nicht zu...das macht langsam keinen Spaß mehr.

Zu allem Überfluss fange ich auch an zu kränkeln. Hals- und Kopfschmerzen hab ich seit gestern Morgen. Was kommt als nächstes? :(

Fahrgemeinschaft

Habe vor ein paar Tagen einen Freund zu uns in die Firma geholt. Der Nachteil an der Sache ist, dass ich jetzt für jede Strecke eine Stunde brauche, da ich ihn immer von zu Hause abhole.



Wieder etwas weniger Freizeit *seuftz*.

WoW Überdosis

Den ganzen Sonntag WoW gezockt. Erst meine Freundin durch Zul Farack gezogen, dann  bin ich ins Schattenlabyrinth und danach nochmal mit meiner Freundin durch Maraudon. Da war der Tag dann echt gelaufen.

Traurige Nachricht

Eine gute Freundin von mir erzählte am Wochenende, dass bei ihr eine Vorstufe vom MS diagnostiziert worden. Ob es wirklich MS ist, stellt sich im Laufe des Monats raus.

Hochzeiten

Nachdem dieses Jahr schon 3 Hochzeiten anstehen, bin ich am WE zur vierten dieses Jahr eingeladen worden. Da hat sich der Kauf der Anzugs doch schon gelohnt.

Mein erster Anzug

Am Samstag morgen zum Fabrikverkauf hier in der Nähe gefahren um mir den ersten eigenen Anzug meines Lebens zu kaufen. Hatte sehr viel Zeit eingeplant. Nach 30 Minuten war ich wieder draußen...mit einem perfekt sitzenden Anzug.



Das nenn ich mal effizientes Einkaufen :)



Der Ablauf war etwas wie folgt:



1) Laden betreten und an der schieren Fülle an Anzügen komplett überfordert gewesen

2) 10 Minuten sondiert, welche Größe ich denn habe. Dazu habe ich andere Männer im Laden beobachtet. Hatten sie eine ähnliche Statur wie ich, hab ich drauf geachtet, von welcher Stange sie ihre Anzüge holen

3) In den Anzügen der Größe 50 (meine Größe ;)) gestöbert...einen gefunden der mir sehr gut gefiel...anprobiert...passte wie angegossen.

4) Bezahlt und gefahren

Frustkauf

Habe am Freitag aus Frust gleich 5 DVDs gekauft. U. a. Blade 2 +3 in der ab 18 Fassung. Blade 1 war leider nicht lieferbar.



Eigentlich wollte ich mir noch ein paar Päckchen des WoW-Kartenspiels holen. Da der Laden aber nur die englischen da hatte, habe ich verzichtet. 20 EUR gespart (Restgeld in meiner Börse).

Auszug

Meine Mutter hat beschlossen auszuziehen. Sie wird sich vermutlich eine Wohnung hier in der Nähe nehmen. Mein Vater bleibt weiterhin im Haus wohnen.

Donnerstag und Freitag waren für mich die Hölle...hab seit Donnerstag nicht mehr gepennt.

11 Mai 2007

Ist das hier Bolonäse?

Grade bei Lidl einkaufen gewesen.



Hinter mir ein Kind: "Ist das hier Bolonäse?"

Die Mutter: "Polonäse, Bolognese ist ne Nudelsauce!"



Bin danach schmunzelnd durch den Laden gegangen.

50% mehr Leistung

Ich habe für einen Gildenkollegen einen Rechner zusammengebaut und arbeite jetzt die Anleitung von Tomshardware ab um mehr Leistung aus der Kiste zu holen. 50% mehr gingen ohne Probleme...bis 84% sollen angeblich drin sein. Mal sehen wie ich das hinbekomme.

10 Mai 2007

Reifenwechsel

Habe am letzten Wochenende von Winter- auf Sommerreifen gewechselt. Ich hab zwar jetzt wieder Gripp, doch mit den dicken Schlappen machen sich die 75 PS meiner Karre doch sehr deutlich (negativ) bemerkbar...Beschleunigung wie ein Ziegelstein :(.

08 Mai 2007

Wordpress-Plugins: Blog-Carnival

Michael vom Softwareguide-Blog hat einen Blog-Carnival ausgerufen mit dem Thema: "Was sind deine liebsten Wordpress Plugins?".

Einen Zwischenstand aller eingereichten Artikel gibt es hier.


Aufmerksam geworden bin ich auf diese Aktion durch einen Artikel bei Basic Thinking.

Auch wenn dieses Blog nicht auf Wordpress läuft, habe ich doch beruflich sehr viel mit Wordpress zu tun und realisiere auch private Projekte mit diesem System.

Bei der Realisierung von Danglar:reloaded in Wordpress war ich auf der Suche nach einem Foren-Plugin, welches sich nahtlos in WP integriert. Darum stelle ich hier heute das SimpleForum vor.

Simple Forum

Im Gegensatz zu vielen anderen Foren-Lösungen für Wordpress ist das SimpleForum ein echtes[tm] Plugin. Hochladen, aktivieren, konfigurieren, fertig. So einfach kann es sein.

Obwohl die erste Version des SimpleForums imho erst um Weihnachten 2006 erschien ist es mitlerweile ein sehr ausgereiftes Plugin und muss sich in Punkto Funktionsumfang auch nicht hinter anderen nicht WP-Lösungen verstecken. Dabei ist der Name jedoch stets Programm geblieben.

Den Funktionsumfang der vor wenigen Tagen erschienen Version 1.10 könnt ihr hier nachlesen (unter "Features").

Das Forum wird von Andy sehr gewissenhaft und regelmäßig gepflegt und er nimmt sich im Supportforum auch immer Zeit persönlich auf Probleme oder Wünsche einzugehen.

Die Konfiguration ist sehr einfach und die Einstellmöglichkeiten enorm.

Klar kann ein so junges Projekt nicht mit Größen wie phpBB und Co mithalten, will es aber auch garnicht, da viele Funktionen die diese Projekte bieten mittels anderer Plugins in Wordpress durchaus eleganter realisiert werden können.

So wie ich Andy kenne ist seine to-do-Liste wie immer sehr lang und er wird das SimpleForum in Zukunft noch um einige sinnvolle Funktionen erweitern.

Planlos

Ich habe meiner Freundin jetzt ein Navigationssystem gekauft. Sie hatte schon lange den Wunsch, da sie a) eine miserable Orientierung hat und b) zwar Karten lesen kann, aber nicht mag. Da sie allerdings keine Lust hatte sich mit den ganzen angebotenten Geräten auseinander zu setzen, lag es an mir.

Als ct Abonnent habe ich natürlich erstmal geschaut, was den Redakteuren so durch die Finger gegangen ist und siehe da, Anfang des Jahres gab es einen Vergleichstest. Sehr positiv schnitt dabei das Garmin Streetpilot c510 ab und lag mit ca. 250 EUR auch durchaus im Rahmen.

Kurz nach meiner Recherche (Stunden nicht Tage!) blätterte ich dann zufälligerweise in dem aktuellen ATU-Prospekt, wo genau dieses Gerät für 169 EUR angeboten wurde. Klar, dass ich sofort zugeschlagen habe.



Mein Eindruck nach den ersten paar Tagen: Genau das richtige Gerät. Mehr brauchen wir, bzw. meine Freundin, nicht um von A nach B zu kommen.

07 Mai 2007

Trennung

Ich hab mich vorerst mal von Miranda getrennt. Meine neue Kommunikationszentrale ist erstmal Pidgin. Mal sehen was der so kann.

Sonnenstich & -brand

Habe gestern die letzten Sonnenstrahlen ausgekostet und zwei Stunden lang in der Sonne gelegen. Fazit: Neben einem tollen Gespräch ein netter Sonnenbrand auf der linken Körperhälfte und einen Sonnenstich.

Mir brummt der Schädel und schlecht ist mir auch...ich hasse Montage.

30 auf der Autobahn

Am Freitag wurden die Großeltern meiner Freundin bei Kassel mit Tempo 30 von der Polizei auf der Autobahn aufgelesen. Wohl noch grade rechtzeitig, denn sie waren in Begriff zu wenden.

02 Mai 2007

Spiderman 3

Ich habe mir gestern Spiderman 3 angetan. Es war schrecklich!



Ich habe mich selten im Kino so gelangweilt und mich geärgert so viel Geld für einen Film ausgegeben zu haben. Und das obwohl gestern Kinotag war.



Dem Film zu attestieren er hätte "seine Längen" wäre wirklich maßlos untertrieben. Außerdem wurde verzweifelt versucht ein halbes Dutzend Handlungsstränge unterzubringen, was imho kläglich gescheitert ist.



Man kann den Machern allerdings nicht vorwerfen, der dritte Teil wäre ein Abklatsch von den ersten Beiden...ich wüschte allerdings es wäre so.



Meine Hoffnungen hängen jetzt an Fluch der Karibik 3...ich bete, dass der besser wird...vom zweiten war ich ja auch schon nicht so begeistert.





27 April 2007

Wie ich einmal Blümchen traf

Es war im Jahr 1996, als zum ersten Mal die YOU in den Dortmunder Westfalenhallen ihre Tore öffnete. Mittlerweile ist diese ja seit 1999 in Berlin ansässig, aber das tut hier nichts zur Sache.

1996 also. Ich war 20 und hatte mich mit einigen Freunden auf den Weg nach Dortmund gemacht. Die YOU war damals was neues und im Vergleich zu den Jahren danach noch sehr experimentell und weniger auf reinen Kommerz als auf Events ausgelegt. Es gab viele Giveaways und jede Menge Dinge die man ausprobieren konnte.

Ich habe mich im Klettern, Tauchen, Bungee-Jumping, einigen anderen verrückteren Sachen und dem Rollerbladen versucht. Letzteres führte zur Begegenung mit der damals ca. 16 jährigen Jasmin Wagner aka Blümchen.



Da ich das erste mal auf den Teufelsrollen stand, war mir der Umgang mit eben jenen natürlich alles andere als vertraut und so kam was kommen musste. Ich fuhr so meine Runden, kam ein wenig aus dem Gleichgewicht und konnte mich nur durch wildes Armgewedel auf den Beinen halten, was dazu führte, dass sich meine Ursprungsrichtung drastisch änderte und ich schnurstracks in eine Gruppe Personen reinstürzte.

Diese Personengruppe bestand aus lauter Mädchen, die sich um ein weiteres scharrten und eben dieses wohl die ganze Zeit um Autogramme umlagerten, Blümchen eben.



Schafften es die Fans großteils noch rechtzeitig zur Seite zu springen, war Fräulein Wagner doch sehr konzentriert am signieren, was dazu führte, dass ich sie (unabsichtlich) als Prellbock nutze und sie mit mir zu Boden ging.



Nachdem ich nach mehreren Versuchen wieder auf den Rollen war und auch das Blümchen wieder stand, entschuldigte ich mich kleinlaut und zog von Dannen.



Jasmin, solltest du das hier lesen: Es tut mir leid!

26 April 2007

Hochprozentiges

Ich bin seit einigen Jahren großer Fan von Hochprozentigem. Einige meiner Bekannten finden das geradezu indiskutabel und ungenießbar. Ich stoße regelmäßig auf Unverständnis, wie man sich sowas doch wohl zumuten könnte.

Es ist wie bei scharfen Sachen, man muss den Geschmack dafür trainieren. Das geht nur in den seltensten Fällen von jetzt auf gleich.



In der Regel genieße ich zwischen 70% und 80% Prozent, ganz selten gönne ich mir 99%. Hin und wieder auch mit Chili, Pfeffer oder anderen Ingredenzien. Wer jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlägt, dem sei gesagt, ich rede von Schokolade!



Ich habe die sogenannten Edelbitter Schokoladen für mich entdeckt. Alles fing an, dass ich statt der Vollmilch eine Zarbitter von meiner Oma bekam. Ich habe mich dann in den Jahren über die 30-50%igen bis zu meinem heutigen Genusslevel durchgefuttert. Mittlerweile mag ich gar keine Vollmilch mehr, weil sie mir einfach zu süß ist und keinen Geschmack hat.



Konnte ich früher ohne Probleme 2-5 Tafeln Vollmilch am Abend essen, reicht mir heute meistens eine Tafel für eine ganze Woche. Ich genieße es einfach :).



Hochprozentige Schoki ist nicht nur lecker, sie ist auch gesünder, als die Zuckerpampe :).

25 April 2007

Spargel hat zwei Nachteile

1) Wenn man ihn selber zubereitet ist es ein heiden Aufwand. Ich alleine brauche ja schon 2 Pfund um angesättigt zu sein ;)



2) Wenn man nach einer Spargelmahlzeit pinkeln muss, will man am liebsten nicht mit sich selber im Bad sein ;)

24 April 2007

Finger mit hohem E

Gestern Abend bei der Probe ist mir die hohe E-Saite gerissen. Und was macht das Mistding? Bohrt sich 2 cm quer durch meinen Mittelfinger. Zum Glück nur kurz unterhalb der Haut, aber weh getan hat es trotzdem.

Nach 20 Jahren Mythen und Sagen, ist es also doch wahr, dass sowas passieren kann.

23 April 2007

Reifenwechsel

Habe am Wochenende von Winter- auf Sommerreifen gewechselt. Ich hab zwar jetzt wieder Gripp, doch mit den dicken Schlappen machen sich die 75 PS meine Karre doch sehr deutlich bemerkbar...Beschleunigung wie ein Ziegelstein :(.

Was ist eine Internet Agentur ohne Internet?

Aufgeschmissen :(



Wochenenlang haben wir mit der Telekom auf den heutigen Termin hingearbeitet. Haben alles doppelt und dreifach geklärt und uns bestätigen lassen, dass es heute ohne Probleme die Umstellung auf "DSL Business complete" geben wird.



Ratet mal....genau, seit 11 Uhr geht nichts mehr.



Und seit genau diesem Zeitpunkt telefonieren mein Chef und ich uns die Finger wund um jemanden an die Hotline zu bekommen, der sich a) zuständig fühlt und b) die ganze Scheiße in die richtige Bahn bringt.



Wer schon mal mit der Telekom zu tun hatte wird wissen, dass beides unmöglich ist. Somit steht bei uns die Arbeit still.



Wenn ihr euch wundert, dass ich trotzdem schreibe...das liegt daran, dass mein Chef mich frustriert heim geschickt hat und ich auch morgen nicht ins Büro kommen muss, da ich zu Hause Internet habe und somit zumindest ein paar Dinge erledigen kann.



Das wird noch ein Spaß :(

Lecker lecker

Ich war gestern Nachmittag (naja, eher früher Abend) noch mit meiner Freundin essen. Sie hatte einen Hirtensalat (mit seltsam aussehenden Oliven) und ich ein Filetsteak (raw *mjam*) mit Kartoffeln und frischem Spargel.

Das Ganze haben wir uns in einem netten Biergarten ganz in der Nähe gegönnt. Bei dem Wetter ein toller Ausklang für das Wochenende.

Arbeit auf der Arbeit

Eine Freundin von mir beschwert sich grade, dass sie auf der Arbeit nicht mal in Ruhe Filme schaun kann, weil dauern Kunden anrufen und sie auf der Arbeit mit Arbeit belästigt wird. *g*

Knutschfleck

Hab meiner Freundin am Donnerstag versehentlich den ersten "Knutschfleck" in unserer Beziehung gemacht. Nach fast 9 Jahren kann das ja mal passieren ;).

19 Regeln für Webdesigner

Gefunden bei Josiah Cole.

Remotedesktop

Ich bin in meinem Bekanntenkreis der Mann der tote Computer zum Leben erwecken kann. Das halte ich persönlich zwar ziemlich übertrieben, aber sobald man irgendwas mit Computern macht kommt man nicht mehr aus der Geschichte raus. Wie heißt es doch so schön: Unter den Blinden ist der Einäugige König!



In letzter Zeit kommen immer wieder sehr konkrete Fehlerbeschreibungen bzgl. meiner Sorgenkinder (die Computer, nicht deren Besitzer). Da hört man dann "Der stürzt dauernd ab, woran liegt das?" oder "Geht nicht, was soll ich tun?". Ich suche dann immer meine Glaskugel und stelle fest, dass sie grade in der Reinigung ist.



Es gibt aber Abhilfe. Sofern alles Beteiligten einen Breitband Internetanschluss und Windows im Einsatz haben gibt es eine recht simple Methode der Fernwartung: den Remotedesktop.

Da die normale Konfiguration imho nicht der Hit ist, lasse ich nun alle den Windows Live Messenger installieren, denn mit dem kann man das ganze auch managen.

300

Nachdem ich am Freitag auf einer Geburtstagsparty soviel über 300 gehört hatte, was den üblichen Kritiken nicht entspricht, habe ich mir diesen Film am Sonntag angeschaut.

Tja, gibt nicht viel drüber zu sagen. Der massive Einsatz Slomos macht ein Film eben nicht umbedingt besser und der gänzliche Verzicht auf die ganzen Zeitlupen hätte mir in diesem Fall bestimmt die Hälfte an Langeweile gespart.



Ich war ja begeistert von der Verfilmung von Sin City, aber diese Comicverfilmung (eine Comics der auf einer alten griechischen Sage aus dem 9. Buch des Herodot) ist imho gründlich in die Hose gegangen.



Btw. Die Plagiatsvorwürfe bzgl. der Filmmusik sind imho keinesfalls aus der Luft gegriffen.





18 April 2007

WoW vs. Second Life

"WoW ist etwas für Leute ohne Leben, die dazu stehen, dass sie keins haben. Second Life für Leute die es nicht ertragen können."

Quelle: German Bash

17 April 2007

Fast wie Weihnachten

Ich habe gestern nur ein paar Minuten WoW spielen wollen. Da wurde ich von einem Kriegerkollegen aus der Gilde angeflüstert "Mo, komm mal nach IF.".



Ich mich also auf den Weg nach Eisenschmiede (ehemals Ironforge) gemacht und da bekam ich dann das große Überraschungsgeschenk von ihm und einem Jäger aus unserer Gilde:



- Teufelsstahlhelm komplett gesockelt

- Teufelsstahlgamaschen komplett gesockelt

- Teufelsstahlhundschuhe komplett gesockelt



Also das komplette Set "Teufelsstählerner Wille"



Und als ob das nicht schon genug gewesen wäre gab es obendrein noch:



- Adamantitbrustplatte komplett gesockelt

- jede Menge Steine zum Sockeln meiner restlichen Ausrüstung



Ihr könnt euch vorstellen, dass ich recht sprachlos war. Meine Güte, habe ich eine tolle Gilde :)

Betrug?

Ein potenzieller Kunde rief grade an und klagte uns sein Leid. Er habe zur Zeit einen Webshop bei einem lokalen Mitbewerber für den er 2,99 EUR/Monat zahlt. Jedoch sind in seinem Webpaket lediglich 300 MB Traffic enthalten.

Sein Traffic beläuft sich erstaunlicherweise monatlich jedoch auf über 3 GB, für die er je angefangenem GB 20 EUR zahlen muss. Also über 60 EUR im Monat!



Für die Erstellung des Webshops hat er ca. 2000 EUR zahlen müssen, nur um dann eine Basis osCommerce-Installation zu bekommen, bei welcher lediglich das Bild im Dokumentenkopf ausgetauscht wurde. Darüber hinaus sind alle Produktbilder mind. 50 KB gross und dass bei einer Bildgröße von ca. 120px x 120px. Aus meiner Sicht eine Unverschämtheit.



Eine Ungereimtheit ergibt sich weiterhin aus den Besucherzahlen. Angeblich hatte er im letzten Jahr ca. 180.000 Visits (nicht Hits!), hat jedoch nur 21 Aufträge über die Seite erhalten.

Bei einem Shop der nur schwerlich in einer Suchmaschine zu finden ist, ist das doch ein sehr arges Missverhältniss, da davon auszugehen ist, dass die potenziellen Kunden dann doch sehr zielgerichtet den Shop aufgesucht haben, anstatt ihn in einem Wust von Suchergebnissen "zufällig" besucht zu haben.



Der Kunde hat weder FTP-Zugang noch einen Zugang zu seiner Shopadmin bekommen mit der Begründung er würde dort eh alles innerhalb weniger Stunden kaputt machen und dann wieder auf der Matte stehen.

Andererseits bekommt es das Unternehmen seit letztem Jahr nicht hin die AGB auszutauschen oder auch nur die Mehrwertsteuer von 16% auf 19% zu korrigieren. Angeblich wäre das zu aufwendig.

Aus eigener Erfahrung kann ich behaupten, dass es bei osCommerce grob überschlagen maximal eine Minute dauert die Mehrwertsteuer zu ändern oder fertig gesetzte Texte auszutauschen.



Meiner Meinung nach ist das nicht nur schwer geschäftsschädigend, sonder auch Betrug auf ganzer Linie.



Ich vermute wir werden in Kürze einen neuen Kunden haben.

Neue Frau im Haus

Wir waren letzten Freitag (mal wieder) im Tierheim um nach einer neuen Partnerin für Bugs zu schauen. Glücklicherweise hatte das Tierheim auch 3 Weibchen zur Auswahl, wovon wir spontan die kleine schwarze mit nach Hause genommen haben.



Da in allen schlauen Büchern steht, dass man neue Kaninchen am besten auf neutralem Boden miteinander bekannt machen soll, hat meine Freundin kurzerhand mein Badezimmer (im Prinzip benutze ich es von uns beiden primär...abgesehen von unseren Gästen) zum neutralen Boden erklärt und die Kaninchen dort übers Wochenende einquartiert. Ich kann euch sagen, es ist schon ein blödes Gefühl, wenn man beim Duschen oder auf dem Klo die ganze Zeit von zwei Paar Augen angestarrt wird ;).



Da sich die beiden auf Anhieb prächtig verstandenen haben, wurden sie gestern kurzerhand nach draußen befördert, wo sie von da an friedlich koexistieren. Auch die erste gemeinsame Nacht verlief gänzlich unblutig.



Ich bin so froh, dass ich mein Bad wieder alleine für mich habe.

Unglücklich und hungrig

Ich habe mir vor meinem Urlaub zum Mittag wochenlang die leckeren Fertigsalate vom Lidl geholt. Wir haben (noch) keine Küche im Büro und daher fällt selber machen aus. Doch was muß ich heute erfahren, unser Lidl hat die Salate aus dem Programm genommen. Wovon soll ich nun leben?

Aus Frust hab ich mir jetzt ganz viel Süßkram gekauft...meine Freundin wird mich vierteilen, wenn sie von meinem Frustkauf erfährt.

Delay Lama

Der Delay Lama ist wohl eines der (technisch betrachtet) sinnfreiesten VST-Instrumente die man sich vorstellen kann, dennoch kommt man nicht umhin, alles was man aufnimmt mindestens einmal über den Delay Lama laufen zu lassen.

16 April 2007

Lebenszeichen

Nein, keine sorge, ich habe das Bloggen nicht aufgegeben. Ich habe zur Zeit nur soviel um die Ohren, dass ich nicht zum Schreiben komme.

Letzte Woche hatte ich dann auch noch Urlaub (ich war in der Schweiz) und war garnicht in der Nähe eines Computers.



Von meinem Urlaub gibt es vielleicht später noch was zu lesen.

23 März 2007

Was kostet eine Internetseite?

Jeder Webworker wird diese Frage schon mal gehört haben. Und wenn man dann sagt "Das kommt darauf an." erntet man immer sehr ungläubige Blicke. In der Regel kommt dann die Gegenfrage "Auf was?" mit der Antwort "Auf alles!".



Die wenigsten Leute verstehen welche Kriterien man benötigt um eine Webseite zu kalkulieren. Ich greife gerne zu dem Hilfsmittel meinem Gegenüber dann das ganze mit Begriffen aus seinem Berufsumfeld zu erklären.



Beispiel: Versicherungsmakler



Auf die Frage "Was kostet eine Versicherung?" kann mir ein Versicherungsmakler auch keinen Preis nennen. Und das Gespräch könnte laufen wie oben schon skizziert.

Wenn ich aber sage "Ich benötige eine Teilkasko für meinen 92er Escort Kombi mit 150 EUR Selbstbeteiligung, 25 Millionen Deckungssumme und 30.000 km Laufleistung im Jahr." Ist das ganze schon (fast) kein Problem mehr.



Das kann man im Prinzip mit jeder Branche machen und so kann man jedem Kunden erklären, dass es schon mehr Informationen braucht um eine Internetseite kalkulieren zu können.

Dem Kunden dann die Möglichkeiten aufzuzeigen die er hat, ist natürlich wieder Aufgabe des Webworkers.

Ärger mit Linux

Ich habe zu Hause seit einiger Zeit einen Laptop stehen. Den würde ich gerne im Proberaum als Ablösung für unsere altes 4-Spur-Tapedeck nutzen. Im Prinzip ja kein Problem...aber auch nur im Prinzip.



Da die Kiste schon etwas älter ist (P3 450MHz) habe ich mich dazu entschieden ein schlankes Linux-Derivat einer Windowsinstallation vozuziehen. Zur Auswahl standen DSL (Damn Small Linux) und Xubuntu. Aus diversen Gründen fiel meine Wahl dann letztendlich auf Xubuntu.

Die Installation des Grundsystems war kein Problem. Ich habe hier auf die Alternative-Installations-CD zurückgegriffen. Das Problem ist jedoch das nachinstallieren von Paketen. Der Laptop hat nämlich keine Ethernet-Schnittstelle :(.



Eine PCMCIA-Ethernet-Karte war in meinem Bekanntenkreis nicht aufzutreiben, lediglich eine WLAN-Karte, eine Netgear WG511v2. Hatte eigentlich gedacht, kein Problem...doch es kam anders.

Wenn ich versuche die XP- oder 2000 Treiber mittels ndiswrapper zu installieren (#ndiswrapper -i /tmp/driver/wg511v2.inf) , klappt das zwar, sie werden mir nachher (#ndiswarpper -l) als ungültig angezeigt (wg511v2 invalid driver !).



Btw. ich versuche nach dieser Anleitung vorzugehen. Andere Anleitungen setzen leider Paketinstallationen vorraus :(.



Jemand ne Idee?

Zitat des Tages

"Wenn man im Sommer Schmetterlinge im Bauch haben will, muss man sich im Frühling Raupen in den Arsch schieben!"



Dazu fällt mir nichts mehr zu ein. ^^

22 März 2007

Jetzt wirds scharf...

...nene, nix mit nackter Haut oder so, sondern Saucen.



Ich esse ja gerne etwas schärfer. Tabasco und Sambal Olek gehören für mich zu den regelmäßig genutzten Gewürzen beim Kochen. Meine Freundin ist davon allerdings nicht so angetan.



Es gibt aber Leute, für die sind Tabasco und Co. nur fade Plörre. Die schwören dann auf "Pain is Good", "Fatalii Fire", "Pain 100%", "Holy Sh*t" oder"Dave's Insanity Spice".



Sagt euch alles nichts? Dann schaut doch mal auf das Brenn-O-Meter von Pepperworld.com :)





powered by performancing firefox

21 März 2007

Hängeschrank vs. Mo

Es reicht ja nicht, dass ich nach einer Woche Rückenschmerzen am Montag endlich mal beim Arzt war um mich wieder gesund spritzen zu lassen. Seit Freitag war nämlich an Schlaf nicht mehr zu denken, genauso wenig wie an sitzen, stehen oder Liegen...der Rücken total verspannt, die Muskel verhärtet...der Arzt hat die Hände überm Kopf zusammengeschlagen als ich nur mein T-Shirt ausgezogen hab.



Ich hab dann ein paar Spritzen bekommen und der Doc hat mir noch lustige Medikamente verschrieben. Seit Dienstag Mittag kann ich wieder aufrecht gehen und laufe nicht mehr Gefahr mit einem Primaten verwechselt zu werden.



Dienstag Nachmittag habe ich mich dann daran gemacht ein wenig Hausarbeit zu machen...mit Medikamenten vollgepumpt. Da vergisst man doch mal ganz gerne beim Geschirspühler ausräumen, dass die Tür vom Hängeschrank noch auf ist.



Mit ordentlich Schwung habe ich mir eben diese Tür also vor den Schädel gerammt, was dazu führte, dass ich 2-3 Minuten ausgenockt war. Als ich wieder zu mir kam, lag ich mit ner ordentlich blutenden Platzwunde (6-8cm) auf dem Küchenboden. Sah aus wie in nem schlechten Horrorfilm...überall Blut.



Da hab ich mir wohl noch zusätzlich zum defekten Rücken ne (leichte) Gehirnerschütterung eingefangen, denn seit dem ist mir immer wieder schwindelig, schlecht und ich hab üble Kopfschmerzen. Aber mit Gehirnerschütterungen kenn ich mich aus...10 Jahre im Handballtor prägen ;).



Also merkt euch Kinder: Keine Hausarbeit unter Drogen!





powered by performancing firefox

14 März 2007

Mutig vs. Sieb

Gestern Morgen bin ich mit dem festen Vorsatz aus dem Haus mein Auto vor der Arbeit volltanken zu müssen. Der Grund war trivial, war ich doch schon 530km gefahren bei errechneten 515km Reichweite.

Anders jedoch als Fräulein Anna, fiel mir dieser Umstand jedoch nicht rechtzeitig wieder ein, so dass ich mich plötzlich auf der Autobahn befand...ca. 20km vor der nächsten Tankstelle.

Als erstes rief ich dann meine Freundin an und teilte ihr mit, dass sie doch bitte schon einmal aufstehen soll, da es durchaus sein könnte, dass ich innerhalb der nächsten 10 Minuten noch einmal anrufen würde, mit der Bitte, dass sie mir doch einen Kanister voll Sprit vorbeibringen möge.

Die Reaktion war, wie nicht anders erwartet, nicht das was im Allgemeinen mit "erfreut" umschrieben wird...aber meiner Stimmung brachte dies einen gewaltigen Schub nach vorne.

Ich hab die Tankstelle dann noch mit dem letzten Tropfen erreicht.



Bekannten, denen ich die Geschichte erzählt habe meinen nur "mutig mutig"...naja, ich denke das hat weniger was mit Mut zu tun als mit meinem Sieb im Kopf ;).





powered by performancing firefox

12 März 2007

Sport

Ich habe bin zu meinem Abitur 1996 sehr viel Sport gemacht...naja, in den letzten Jahren so ab 1992-93 eher nur noch Schulsport.



Ich habe mit 5 Jahren angefangen Handball zu spielen, mit 10 habe ich Leichtathletik begonnen, mit 12 kann dann Tennis noch dazu und mit 14 Taekwon-Do. Das alles im Verein.



Nebenher habe ich dann in der Schule noch an diversen Veranstaltungen teilgenommen, wie z.B. Triathlon, Schwimmen, Laufen ...halt die ganzen Schulwettkämpfe. Beim Schwimmen war ich ohne Training sogar so gut, dass ich gleich nen nen Landesrekord geschwommen bin und die Vereine darauf hin meinen Eltern die Bude eingelaufen haben (heute behaupte ich immer ich sei Nichtschwimmer ;)).



1990 kam dann für 2 Jahre die Internatszeit, da habe ich dann richtig aufgedreht. Teilweise 12 Stunden am Tag Sport...Hockey, Bodenturnen, Trampolinspringen, 10 Kampf, Rudern, Wildwasserkajak, Fußball, Badminton...und dass alles auch auf Turnierbasis und recht erfolgreich.



Dann kam ein erneuter Schulwechsel (ich habe viele hinter mich gebracht...andere Geschichte) und das ganze reduzierte sich auf Schulsport und 1996 war dann Schluss.



Ich hab es dann vor ein paar Jahren noch mal mit nem Fitnessstudio probiert, aber nicht mal 6 Monate durchgehalten.



Und seit dem suche ich eigentlich was neues für mich damit ich endlich wieder körperlich ein bisschen aufbaue ...Vorschläge?