20 Februar 2009

Nicht wirklich glücklich...

...bin ich mit der Idee, dieses Jahr 3 Wochen nach Hawaii zu fliegen. Klar wäre es bestimmt ein toller Urlaub, aber ich mach mir doch ziemliche Gedanken:

  • Pro Person würde der Spaß vermutlich so um die 2000-2500 EUR kosten
  • Ich hasse fliegen (genau genommen hab ich sogar ziemlich Panik davor)
  • Die erschwinglichen Flüge haben i.d.R. 2 Zwischenlandungen mit Umsteigezeiten von teilweise je 15+ Stunden
Wir haben da ja auch noch eine Liste mit Gegenständen die wir uns dieses Jahr noch zulegen wollen:

  • neuer Kühlschrank
  • neuer Geschirrspühler
  • neuer Fernseher

Wenn wir statt nach Hawaii zu fliegen stattdessen diese Dinge kaufen würden, könnten wir immer noch 3 Wochen Urlaub z.B. auf den Kanaren, Balearen oder sonstwo machen.

Meine Frau will umbedingt los...zur Not auch ohne mich.
Ich bin derzeit nicht wirklich glücklich mit der Situation :(

1 Kommentar:

Earl hat gesagt…

ich kenn die situation genau. sehr genau, glaub mir. aber lass dir eins aus der erfahrung sagen - sich da manchmal etwas antreiben bzw mitschleifen zu lassen, hat oftmals etwas positives. ey, hawaii!!! geht's noch? wie geil! von dem trip würdest du vermutlich jahrelang zehren. und vergiss die panik vorm fliegen. ok, sagt sich leichter als getan, aber die strapazen lohnen sich! du bist am anderen, paradiesischem ende der welt, die sonne scheint dir auf den bauch und deine frau ist glücklich (sowas kann auch die beziehung enorm gut auffrischen). check sta-travel.de. ich habe da flüge gefunden für 1350 pro person und die hatten nur 4 stunden aufenthalt in L.A. - die motels sind günstig, das essen sowieso und bei dem dollarkurs wird das leben da echt easy. bring mir einen ipod mit! und wie sagen die immer auf hawaii? aloha! gruss vom earl